RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Bitteres 0-2 zuhause gegen Gundelfingen

Die Mannschaft belohnt sich nicht für ihren Aufwand

03.08.13 09:11 (joki) Eine bittere 0-2 Heimniederlage musste unsere Mannschaft am Freitagabend zuhause gegen den FC Gundelfingen hinnehmen, die keineswegs als gerecht empfunden werden kann. Die Gäste hatten sicherlich in den ersten 30 Minuten die Hoheit übers Spiel, aber ...

dann gaben unsere Jungs alles und wurden einfach nicht belohnt oder haben sich selbst nicht belohnt.

Mit einem Paukenschlag begann das Spiel, bereits in der 4.Spielminute erzielte die Anderl-Jungs durch Simon Keyßner mit einem Gewaltschuss das 1-0. Jetzt hieß es aufzupassen, denn man musste die Schlagzahl erhöhen, was man auch tat und man war vor Kontern gewarnt.
In der Nachspielzeit erzielten die Gäste dann das 0-2, zunächst ging Bergmair zu zaghaft an der Linie in den Zweikampf und dann ließ sich Schmid vom Gästespieler Urban überraschen und der Ball kullerte ins Tor.

Nach dem Wechsel eine TSV-Mannschaft, die kämpfte und rackerte bei diesen Temperaturen, aber man scheiterte immer wieder an der aufmerksamen Gästeabwehr. Einige nicht nachvollziehbare Entscheidungen des SR und der Linienrichter, aber man sollte hier nicht weiter ausholen, man erzielte kein Tor und darum blieb es beim 0-2.

Schade, man hätte aufschließen können, aber man kann unseren Jungs keinerlei Vorwürfe machen. Man kämpfte, man rackerte, auch wenn ab und zu die Passgenauigkeit zu Wünschen übrig ließ und die Truppe ist konditionell gut drauf.
Jetzt gilt es den Mund abzuwischen und in Thannhausen nächsten Samstag neu anzugreifen.

TSV Aindling:
Tobias Hellmann, Kilian Huber, Florian Wenger (ab 72.Min. Tolga Yildiz), Deniz Schmid, Tobias Völker, Daniel Deppner, Patrick Modes (ab 67.Min. Manuel Steinherr), Lukas Wiedholz, Julian Bergmair (ab 46.Min. Simon Knauer), Samet Kurt, Philipp Körner.

Zuschauer: 300
SR: Sebastian Daier, Bad Abbach

Torfolge:
4.Minute 0-1 Simpn Keyßner
47.Minute 0-2 Philipp Urban

Nun wird Montag, Dienstag und Donnerstag trainiert und nächsten Samstag, den 10.08.2013 gastieren wir ab 15:0 0Uhr bei der TSG Thannhausen.

Die Aichacher Zeitung titelt: Im Sturm ist bei Aindling der Wurm drin...»
Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
655 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...