RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Beide Teams boten sehr guten Bayernligafußball

Tolles Spiel beim 1-1 gegen Tabellenführer 1860 Rosenheim

19.04.12 07:48 (joki) Das Nachholspiel unter Flutlicht unserer Mannschaft gegen den TSV 1860 Rosenheim, immerhin Tabellenführer und wahrscheinlich Bayernligameister 2012, brachte ein 1-1 Unentschieden. Beide Mannschaften boten den Zuschauern über 90 Minuten eine tolle Partie mit tollen Szenen vor beiden Toren.

Unsere Mannschaft begann mit etwas Vorsicht, immerhin kam die angriffsstärkste Mannschaft der Liga, aber dann spielte man sich mit tollen Kombinationen frei. Immer wieder aber kamen die Gäste gefährlich vors Tor, aber Thomas Geisler bot wiederum eine klasse Partie und hielt alles was so aufs Tor kam. Kilian Huber, der den beruflich verhinderten Tobias Völker vertrat, bot eine gute Partie, wie insgesamt die ganz Abwehrreihe. Im Mittelfeld machten Sebastian Fischer und Benny Woltmann Dampf und auch unsere jungen Spieler wie Schwindl, Söllner, Modes oder Penic zeigten ihre Stärken.

Mit einem 0-0 ging es in die Pause und auch nach dem Wechsel gab es eine farbige Partie. In der 70.Minute setzte sich Benny Woltmann links toll durch, spielte zu Jan Penic und dieser hämmerte den Ball ins Tor zum 1-0 für unsere Farben.
Jetzt wurde das Spiel noch intensiver und die Rosenheimer brachten ihre Offensivkräfte alle auf den Platz. In der 80.Minute erzielte dann der Rosenheimer Frederik Schramme den sicher verdienten Ausgleich. Schade, man war gegen den Tabellenführer nahe an einer Überraschung, aber trotzdem, unsere Mannschaft hat den tollen Fans eine sehr gute Partie dargebracht.

TSV Aindling:
Thomas Geisler, Sebastian Szikal, Simon Huber, Kilian Huber, Jan Penic, Sebastian Fischer, Benny Woltmann, Michael Schwindl (ab 91.Min. Tomislav Bakovic), Dominik Koch (ab 86.Min. Julian Begrmair), Patrick Modes, Daniel Söllner.

Zuschauer: 160
SR: Steffen Ehwald, Geldersheim

Torfolge:
1-0 70.Minute Jan Penic
1-1 80.Minute Frederik Schramme

Die Aichacher Zeitung titelt: TSV Aindling knapp am Coup vorbei...»
Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
520 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...