RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

TSV Aindling - FC Memmingen Mittwoch, 13.04.2011 19:00 Uhr

Man kann eigentlich nur gewinnen

BFV-Pokalspiel gegen Regionalligisten FC Memmingen

10.04.11 19:50 (joki) Unserer I.Mannschaft steht am kommenden Mittwoch, den 13.04.2011 ab 19:00 Uhr in der BFV-Pokalrunde eine ganz schwere Aufgabe bevor. Gegner im eigenen Stadion ist ab 19:00 Uhr kein geringerer als der Regionalligist FC Memmingen, der derzeit in der Regionalliga Süd mit sensationellen 36 Punkten auf Platz 6 der Tabelle steht und von Sieg zu Sieg eilt.

Nach der Niederlage gegen den SV Schalding-Heining brauchte man etwas um sich zu erholen, aber vielleicht ist es gut so, dass sofort wieder ein Spiel ansteht. Zwar hat ganz klar die Bayernliga Priorität, aber man möchte sich natürlich über den Pokal vielleicht doch noch den entscheidenden Funken holen, den man in den letzten 7 Meisterschaftsspielen braucht.

Die Mannschaft weiß selbst, dass dies am Samstag von der Leistung her nichts war, aber man wird sicher seine Lehren daraus ziehen. Trainer Manfred Paula weiß, dass er auf der Bank Spieler hat die auf ihren Einsatz brennen und dies auch in der U 23 angedeutet haben. Jetzt gilt es abzuwägen was das Beste ist um gegen diese Memminger zu bestehen. Das dies eine schwere, vielleicht derzeit unmögliche Situation ist, damit müssen wir leben, aber bereits für tot erklärte Patienten standen plötzlich wieder auf und waren putzmunter und agil.

Die Fehler, die vielen Abspielfehler und die vor allem in der 2. Halbzeit gegen Schalding-Heining gezeigte Passivität muß und wird angesprochen werden und zwar mit vollem Programm, aber dann gilt es wieder, der Mannschaft zu zeigen, dass man hinter ihr steht und ihr helfen möchte.
Und warum sollte unsere Mannschaft, in der sicher viel mehr Potential steckt als zuletzt gezeigt, nicht mit dem Gegner und der Aufgabe wachsen. Und Pokalspiele in Aindling, vor allem Abendspiele und wenn dann noch das Flutlicht angeht, hatten schon immer ihren Reiz und es ging dann die Post ab,in positivem Sinne.
Spieler wie Mario Schmidt, Christian Doll, Lukas Kling oder Alexander Benede und Franz Hübl oder unsere erfahrenen wie Tobias Völker, Michael Zerle, Thomas Geisler oder Phillip Eweka, die können doch Fußballspielen und wollen dies sicher am Mittwoch beweisen.
Wichtig wird auch die Unterstützung sein, denn hier gilt das gleiche wie für die Mannschaft, steigt die Unterstützung von außen, dann steigt auch die Leistung und der Einsatz der Mannschaft.
Also, auf gehts zum Pokalschlager TSV Aindling (Bayernliga) gegen den FC Memmingen (Regionaliga Süd).

Als Gegner würde kein geringerer als die SpVgg Unterhaching (3. Liga) mit Ihrem Startrainer Klaus Augenthaler warten, und dass noch zuhause und am Ostermontag. Wenn das kein Ansporn ist !!

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
810 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...