RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Foto: Aichacher Zeitung (Kerpf)

Mannschaft kann Vorgaben nicht umsetzen

Bittere 1-3 Niederlage beim TSV Rain/Lech

29.07.10 08:19 (joki) Das Derby in der Bayernliga, beim TSV Rain/Lech, wurde mit 1-3 verloren. Man hatte sich gerade für dieses Spiel soviel vorgenommen, doch man konnte dies nicht in Taten umsetzen.
Zwar war man nach der ersten Chance für Rain, die Thomas Geisler entschärfte, die Mannschaft mit den meisten Ballkontakten, man war auch optisch überlegen, doch im Fußball zählen halt Tore. Die beste Szene nach zweifachem Doppelpass und Michael Fischer donnerte den Ball aus gut 25 m an die Unterkante der Latte, aber der Ball fand nicht den Weg ins Tor.

Man spielte dann einige Angriffe sehr schön nach vorne, aber der Abschluß bzw. der letzte Paß fehlte total. Einen Freistoß für Rain brachte dann Marco Löring nach innen, der Ball prallte Schneider vor die Füße und er brauchte den Ball nur noch über die Linie schieben.

Viel hatte man sich dann in der Halbzeit vorgenommen, jedoch nach 40 Sekunden (!!!) war alles schon über den Haufen geworfen.
Unnötiges Ballgeschiebe in der Abwehr, dann ein Fehlpaß von Thomas Geisler, ein Querpaß der Rainer und es stand durch Zeljko Brnadic 0-2. Damit war das Spiel eigentlich entschieden, auch wenn unsere Mannschaft Moral zeigte und weiter nach vorne spielte, doch es konnte keine nennenswerte Chance erspielt werden. Auch das 1-2 durch den eingewechselten Simon Knauer brachte nicht mehr den nötigen Schub. Zu viele Stockfehler, zu viele ungenaue Abspiele und was derzeit klar auffällt, derzeit haben einige sogenannte "Führungsspieler" eigene Probleme und können so der Mannschaft in brenzligen Situationen nicht helfen. Doch wer weiß wie lehrreich solch eine Niederlage sein kann. Trotzdem, was am meisten schmerzt sind Derbyniederlagen und diese war unnötig wie ein "Kropf".

TSV Aindling:
Thomas Geisler, Phillip Eweka, Qemajl Beqiri (ab 57.Min. Simon Knauer), Michael Zerle, Tobias Völker, Michael Fischer (ab 71.Min. Michael Dietl), Mario Schmidt, Franz Hübl (ab 86.Min. Werner Meyer), Sergej Scheifel, Alexander Benede, Christian Doll.

Torfolge:
1-0 39.Minute Daniel Schneider
2-0 46.Minute Zeljko Brnadic
2-1 72.Minute Simon Knauer
3-1 88.Minute Sebastian Fischer

SR: Markus Pflaum, SV Dörfleins
Zuschauer: 1100

Am kommenden Sonntag, den 01.08.2010 empfängt man zuhause ab 15:00 Uhr den FSV Erlangen-Bruck !

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
1181 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...