RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Das Siegtor zum 2:1 wurde Sergej Scheifel zugesprochen

Mannschaft läßt sich nicht aus dem Konzept bringen

2-1 Auswärtssieg in Großbardorf nach starker Leistung

08.05.10 19:18 (joki) Das Auswärtsspiel beim Absteiger aus der Regionalliga Süd, dem TSV Großbardorf brachte nach einer überzeugenden Leistung über 90 Minuten einen am Ende verdienten 2-1 Sieg. Die Mannschaft war von Anfang an in der engen Sportanlage konzentriert, man stellte die Räume zu und war präsent.

Die Gastgeber probierten es mit viel Elan, der bald verpuffte und unsere Mannschaft mit gefährlichen Angriffen reagierte. In der 7.Minute war es soweit, ein tolles Anspiel von Doll auf Fischer und Sebastian schoß zum 1-0 für unsere Farben ein. Jetzt waren wir Herr der Lage, hatten das Spiel im Griff, mußten jedoch in der 30. Minute durch Andre Rieß den Ausgleich hinnehmen, als man einen Augenblick nicht aufpasste.

Nach der Pause dan wieder guter Fußball unserer Mannschaft und die Gastgeber bissen sich die Zähne an unserer Abwehr aus. In der 75.Minute dann die Entscheidung, als Sergej Scheifel nach Freisoß durch Christian Doll das 2-1 erzielte, was zugleich der verdiente Sieg war. Zwar rannten die Grabfelder dann pausenlos an, doch sie konnten sich nicht mehr durchsetzen. Man ließ keine
Torchance mehr zu und so richtig rund ging es erst nach Spielende zu, als der Großbardorfer Spieler Oliver Kröner nach einer Schiedsrichterbeleidigung mit Rot bedacht wurde.

Eine tolle Leistung unserer Mannschaft, die von der weiten Fahrt drei Punkte mit nach Aindling brachte. Dies kann man nicht hoch genug ansiedeln und mit Werner Meyer war auch ein Spieler unserer U19 dabei, der zum Einsatz kam. Dies soll für unsere jungen Nachwuchsspieler ein Wink sein, dass sie beim TSV Aindling bleiben sollen, nicht zu sehr dem Geld nachwandern und es dann vielleicht in die Bayernliga schaffen.

TSV Aindling:
Thomas Geisler, Sergej Scheifel, Tobias Völker, Qendrim Beqiri, Franz Hübl, Michael Zerle, Qemajl Beqiri, Esat Yaz (46. Manuel Degendorfer), Sebastian Fischer (72. Werner Meyer), Christian Doll (89. Michael Neher), Florian Hönisch

Torfolge:
0-1 7.Minute Sebastian Fischer
1-1 30.Minute Andre Rieß
1-2 75.Minute Sergej Scheifel

Zuschauer: 320
Schiedsrichter: Wallisch, Baierbronn

Gelb/Rote Karte: Daniel Möller (89., Unsportlichkeit und Foulspiel)

Rote Karte: Oliver Kröner (Schiedsrichterbeleidigung nach Abpfiff)

Besondere Vorkommnisse: Großbardorf Co-Trainer Otto Dietz muss wegen Reklamieren auf die Tribüne (78.)

Nun geht es am kommenden Donnerstag, den 13.05.2010 (Vatertag) gegen den SV Schalding - Heining, Spielbeginn ist hier um 17:00 Uhr und am kommenden Sonntag, den 16.05.2010 ab 14:00 Uhr gegen den bereits als Meister feststehenden FC Memmingen.

Ein hochauflösendes Video zum Spiel finden Sie auch auf dem
Online TV-Portal des Bayerischen Fußball-Verbandes...»
 
Die Aichacher Zeitung titelt:
- Eklat nach Aindlinger Sieg...»
- TSV Aindling: Großbardorf verliert seinen Schrecken...»
Die Aichacher Nachrichten titeln:
- Die Gastgeber mögen´s bunt...»
Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
906 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...