RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F2-Jugend

Der Matchwinner

TSV Inchenhofen - TSV Aindling 0:1 (0:1)

Freistoßtor aus 20 Metern bringt Aindlinger F2 den ersten Sieg

25.09.09 20:13 (mn) Nach der Niederlage am letzten Wochenende wollte man am heutigen Freitag in Inchenhofen alles besser machen. Nach dem Motto "man siegt nur , wenn man ein Tor mehr schießt als der Gegner" wurde die Mannschaft etwas defensiver aufgestellt als beim letzten mal.
Trotz der defensiven Aufstellung bestimmten die Aindlinger von Anfang das Spiel.

Die Anweisungen der Trainer wurden umgesetzt. Man versuchte den Ball laufen zu lassen und erarbeitete sich so Torchancen. Die Abwehr stand sicher und ließ Inchenhofen kaum eine Möglichkeit in die Nähe des Tores zu kommen.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit bekam Philip den Ball und lief auf das gegnerische Tor zu. Nur noch mit einem Foul konnte er gebremst werden. Der Ball lag ca. 20 Meter vom Tor entfernt. Eine Sache für Olli, der schon letztes Jahr in der F3 ein Freistoßtor geschossen hatte. Olli nahm Anlauf und schoß den Ball an allen Spieler vorbei ins Tor. 1:0 für Aindling. Der Jubel und die Überraschung in den Gesichtern bei allen Aindlingern, sowohl Spielern wie auch Fans, war groß. Kurze Zeit später wurde die erste Halbzeit beendet.

Die zweite Halbzeit war der ersten sehr ähnlich. Vorne wurden Chancen herausgearbeitet und hinten wurden sie verhindert. Einmal blieb den Aindlinger Fans der Atem stehen. Mitte der zweiten Halbzeit schoß ein Inchenhofener den Ball aufs Tor. Alexander konnte den Ball zwar abwehren, aber er rollte trotzdem an ihm vorbei Richtung Torlinie. Alexander reagierte blitzschnell und brachte den Ball auf der Linie zum stehen. So wurde auch die gefährlichste Chance der Inchenhofener verhindert. Nach 20 Minuten kam endlich der ersehnte Schlußpfiff.

Nach dem Sportgruß und dem anschließenden 7-Meterschießen wurden Alexander, Jana, Maya, Philip, Jakob, Elias, Nicola, Florian und der Matchwinner Olli von den Trainern mit einem Eis belohnt.

Artikel wurde erstellt von Martin Neumann
415 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...