RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

TSV Sielenbach - TSV Aindling 2 3:1 (1:0)

Erste Niederlage für Aindlinger Zweite

15.04.24 09:02 (tom) Die erste Saisonniederlage kassierte die Aindlinger Zweite in Sielenbach. Unglücklich, dass genau gegen einen direkten Konkurrenten um den Aufstieg diese 1:3 Niederlage passierte. Am Ende gewann aber die agilere und siegeswilligere Mannschaft.

Zu Beginn des Spiels dachte man, dass es ein guter Tag für die Aindlinger werden könnte. Kurz brach gleich in der Anfangsphase zweimal durch, scheiterte aber am Torhüter. Auch Pinter und Ettinger mit einem Freistoß kamen nicht zum Torerfolg. In diesem munteren Spiel übernahmen die Hausherren Mitte der ersten Halbzeit immer mehr das Kommando. Wiesmüller parierte einen Alleingang und einen Kopfball nach einer Ecke.
Die entscheidenden Szenen spielten sich kurz vor der Halbzeit ab. Der Schiri gab einen mehr als fragwürdigen Freistoß. Die Freistoßflanke landete auf dem Kopf vom Winterthaler, der zum 1:0 einnickte. Im Gegenzug traf Kurz nach einem weiten Ball von Grammer zum 1:1, doch der Schiri nahm das Tor aufgrund einer angeblichen Abseitsposition zurück. So ging es mit dem 1:0 in die Pause.

Nach dem Wechsel versuchten die Aindlinger alles, aber die Hausherren rannten um ihr Leben und warfen sich in jeden Zweikampf. Pinter hatte die große Chance zum Ausgleich, aber der TW parierte erneut.
Es kam noch schlimmer. Nach einem weiten Ball dachte man der Ball sei im Aus, doch die Sielenbacher spielten einfach weiter und die Hereingabe konnte zum 2:0 eingeköpft werden. Als dann im Spielaufbau der Ball verloren ging, erzielten die Hausherren mit einem Lupfer sogar noch das 3:0.
In der Schlussphase hätten die Gäste sogar nochmal ran kommen können. Ein Lupfer von Herb landete knapp über dem Kasten, ein Kopfball von Herb wurde von der Linie gekratzt und einen Elfmeter von Erdle fischte der TW aus der Ecke. So konnte nur noch Simon Schön nach einer Ecke den Ehrentreffer in der Schlussminute erzielen.

Im Endeffekt hatte die Ettinger/Baur Elf Chancen das Spiel ausgeglichen zu gestalten, aber insgesamt stellten die quirligen Spieler der Hausherren die Gäste vor Probleme und waren einfach williger diese drei Punkte zu holen.

Man kann ein Spiel verlieren, jetzt heißt es dieses Spiel abzuhaken und nach vorne zu schauen, um eine neue erfolgreiche Siegesserie zu starten.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
242 x gelesen | 4 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Agsb OstSUNTorediff.Punkte
1BC Rinnenthal II21182152:1735+56
2TSV Aindling II21181264:1846+55
3TSV Sielenbach21163283:1766+51
4TSV Mühlhausen2194833:34-1+31
5FC Affing II211011038:42-4+31
6TSV 1862 Friedberg II2194840:2515+31
7TSV Rehling21831035:46-11+27
8SC Oberbernbach II22721330:43-13+23
9FC Laimering-Rieden21651029:41-12+23
10TSV Merching II21631231:53-22+21
11TSV Dasing II22611529:55-26+19
12TSV Inchenhofen II22531423:53-30+18
13SV Obergriesbach II21321623:66-43+11
© tsv-aindling.de, 15.05.24 10:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...