RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E3-Jugend

5:1 Sieg gegen SG SC Griesbeckerzell / SV Obergriesbach

7. Sieg in Folge und weiter Tabellenführer vor dem letzten Spieltag

18.11.23 23:01 (ah) Die Aindlinger Jungs haben verdient 5:1 gewonnen und dabei noch eine ganze Menge an hervorragenden Torchancen liegen lassen. der gegnerische Torwart verdient sich dabei ein Extralob und war wirklich bärenstark.

Ohne Tim Junghans und Philipp Leopold musste etwas umgestellt werden. Kapitän Jonas Biehler war heute der zentrale Mann in der Dreierkette, über außen sein Bruder David und Fabian Haltmayr. Die Jungs legten gleich mächtig los und erzielten in der 1. Minute das 1:0 durch David Biehler nach einer Ecke. Bis zur 10. Minute hatten wir große Feldvorteile und kombinierten uns ein ums andere Mal schön über außen durch ohne wirklich gefährlich zu werden - bis auf eine Kopfball von Dominik Weiß nach einer Ecke. Dominik erzielte dann auch das 2:0 als er mit vollem Einsatz nachgesetzt hat. Nach den ersten Wechseln wurde Fabian wieder weiter nach vorne gestellt. In Folge gab es einige herrliche Passkombinationen über Fabian und Dominik im Zusammenspiel mit Luca Demharter, der heute einige aussichtsreiche Chancen hatte, so auch in der 12. und 13. Minute inklusive einem Lattenknaller. Gerade Fabian setzte Luca durch schöne Pässe in die Spitze immer wieder schön in Szene. Aber bis zur Pause sollten trotz mehrerer Großchancen keine Tore mehr fallen. Kurz vor der Halbzeit die ersten offensive Akzente der Gegner. Aber Dominik sprintete quer über den ganzen Platz um den Gegner nochmal zu blocken.

In der 28. Minute dann das 3:0 durch den quirligen Luca, der eine Ecke direkt verwandelte. Auch in der zweiten Halbzeit dann das gleiche Bild. Angriff um Angriff auf das Tor, aber der Torhüter brachte die Aindlinger zur Verzweiflung mit seiner starken Leistung. Drei Chancen von Fabian in zwei Minuten wollten ihren Weg ins Tor nicht finden. In der 42. Minute das 4:0 durch Fabian, der einen weiten Schuss von hinten raus sicher annahm, mit Luca einen Doppelpass spielte und einen strammen Schuss unter die Latte setzte. Aber fast im Gegenzug der Ehrentreffer der Gegner mit einem Traumtor von außen unhaltbar für Benedikt. Dann wurde wieder traumhaft über außen kombiniert mit mehreren Doppelpässen und so erzielte Dominik den Endstand zum 5:1 kurz vor Schluss. Zwei weitere Chancen von David und Fabian wie ein elfmeterverdächtiges Foul an Dominik sollten am Ergebnis nichts mehr ändern.

Fazit: ein in großen Teilen schön anzusehendes Spiel mit vielen tollen Pässen und Kombinationen. Etwas mehr Ruhe und Konzentration vor dem Tor und das Ergebnis wäre deutlicher ausgefallen.

Aufstellung und Torschützen
Benedikt Mägele, Jonas Biehler, David Biehler (1), Fabian Haltmayr (1), Dominik Weiß (2), Luca Demharter (1), Colin Löffler, Simon Ehleider, Leander Jakob

Artikel wurde erstellt von Andreas Haltmayr
112 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 11 Gruppe Agsb 17 HRSUNTorediff.Punkte
1SG Aindling / Alsmoos / Stotzard 31080260:1446+24
2BC Aichach 21080253:1736+24
3BC Adelzhausen 21061339:2316+19
4(SG) WF Klingen 21040625:31-6+12
5SG SC Griesbeckerzell / SV Obergriesbach 21021720:47-27+7
6TSV Hollenbach II1010919:84-65+3
© tsv-aindling.de, 26.11.23 10:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...