RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

TSV Aindling 2 - TSV Mühlhausen 2:2 (1:0)

Erster Punktverlust - ausgerechnet im Derby

10.10.23 20:26 (tom) Den ersten Punktverlust musste die Aindlinger Zweite im Derby gegen Mühlhausen hinnehmen. Am Ende trennten sich die Mannschaften 2:2. Die Aindlinger mussten dabei fast die gesamte zweite Hälfte in Unterzahl spielen, zeigten am Ende Moral und holten sich noch einen verdienten Punkt.

Das Spiel nahm mehrere Wenden. Bis zur 60ten Minute glaubte keiner an einen Punktgewinn für die Gäste zu überlegen waren die Hausherren. Am Ende konnten die Gastgeber sich noch glücklich schätzen den einen Punkte erreicht zu haben.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Aindlinger. Kurz und Bader hatten die besten Möglichkeiten um die Ettinger/Baur Elf in Führung zu schießen. Auf der anderen Seite wurde es vor allem nach Standards gefährlich. Einer dieser klatsche an den Pfosten. Die Aindlinger gingen mit einem Standard in Führung. Ettinger servierte millimetergenau für Markus Kurz, der nur noch einnicken musste.

Nach dem Wechsel dann die stärkste Phase der Gastgeber. Hier verpassten sie den Sack zu zu machen und das vorentscheidende 2:0 zu erzielen. Die Chancen dazu waren da. Wie aus dem Nichts kam Mühlhausen ins Spiel zurück. Ein unnötiges Foulspiel am Sechzehner-Eck führte zu einem berechtigten Elfmeter, der das 1:1 bedeutete. Da nur wenige Minuten später Aichele erneut ein Foul begann, musste er vorzeitig mit Gelb/Rot zum Duschen. Das 2:1 für die Gäste fiel dann auf kurioser Weise. Der Ball schien schon im Toraus, doch der Stürmer kratze ihn von der Linie und die Hereingabe landete zum Entsetzen der Aindlinger im verwaisten Tor. Der Tiefpunkt im Spiel für die Gastgeber. Doch nach einer kurzen Erholungszeit setzen sie zur Schlussoffensive an. Mit einem Mann weniger versuchten sie nochmal alles um wenigstens einen Punkt im Stadion zu halten. Bader zog ein Foulspiel, sodass der Gegner mit einer 10 Minuten Strafe 5 Minuten vor dem Ende vom Platz musste. Nach einer Ecke warfen sie alles nach vorne und aus einer unklaren Situation entstand ein fragwürdiger Handelfmeter, den Markus Weigl zum 2:2 Endstand verwandelte.

Super war, dass man sich trotz Unterzahl nicht aufgab, kämpfte und am Ende noch wenigstens einen Punkte mitnahm. Doch man hätte das Spiel auch schon früher entscheiden können.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
308 x gelesen | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Agsb OstSUNTorediff.Punkte
1TSV Aindling II18161157:1443+49
2BC Rinnenthal II17142143:1330+44
3TSV Sielenbach17132265:1649+41
4TSV Mühlhausen1773725:30-5+24
5FC Affing II1780930:36-6+24
6TSV 1862 Friedberg II1672731:1912+23
7TSV Rehling18711027:46-19+22
8TSV Dasing II18611128:38-10+19
9TSV Merching II17601125:42-17+18
10SC Oberbernbach II17601124:37-13+18
11TSV Inchenhofen II18521121:39-18+17
12FC Laimering-Rieden1644819:33-14+16
13SV Obergriesbach II18321320:52-32+11
© tsv-aindling.de, 17.04.24 10:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...