RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F1-Jugend

Mannschaft und Trainer, ein tolles Team bei der F1

TSV Aindling - FC Schrobenhausen 7:0 (4:0)

Gelungener Auftakt für die F1

01.04.23 21:29 (ne) Am heutigen Samstag bestritt die F1 ihr zweites Spiel der Frühjahrsrunde gegen den FC Schrobenhausen. Nachdem die Jungs um die Trainer Richard Demharter, Andreas Haltmayr und Christoph Higl bereits das Auftaktspiel am Mittwoch gegen den BC Aichach 0:4 gewonnen hatten, waren sie hochmotiviert und von der ersten Minute an auf dem Platz präsent.

So kam es bereits bei der ersten Aktion zum Angriff der Jungs, welchen Jonas Biehler sofort verwandeln konnte. In der dritten Spielminute wurde Luca Demharter im Strafraum gefoult, der Strafstoß verpasste leider das Tor. Die Gegner versuchten immer wieder in unsere Hälfte zu kommen, doch auch die Abwehrspieler waren bestens aufgelegt und ließen wenige Möglichkeiten für die Schrobenhausener zu. Ein weiters Tor fiel in der 12. Minute durch Luca Demharter der aus der Ferne traf. Die Schrobenhausener gaben das Spiel nicht auf, waren weiterhin aktiv dabei und kämpften sich in die Aindlinger Hälfte. Die Schüsse die die Gegner aufs Tor brachten, hielt unser Torwart sicher. In der 17. Minute kam es nach einer Ecke zu einer unübersichtlichen Situation vor dem Schrobenhausener Tor, die David Biehler nutzte und den Ball im Netz zappeln ließ. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit gelang Jonas Biehler ein weiterer Treffer. Mit dem Zwischenstand von 4:0 ging es in die Pause.

Die Schrobenhausener kamen angriffslustig aus der Halbzeitpause und hatten gleich in der 21. Minute eine gute Möglichkeit, aber auch hier war kein Vorbeikommen am Keeper. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball und drängten die Gegner zurück in die eigene Hälfte. In der 34. Minute brachte erneut David Biehler den Ball ins gegnerische Tor. Ein weiterer Eckball von Dominik Weis verfehlte in der 35. Minute nur knapp das Tor. Auch die Schrobenhausener waren weiterhin präsent auf dem Platz und versuchten ein Tor zu schießen, doch sie kamen nicht zum Ziel. Seinen dritten Treffer im Spiel erzielte David Biehler in der 37. Minute und kurz vor dem Schlusspfiff gelang Luca Demharter noch ein weiterer Treffer zum Endstand von 7:0. Die ganze Mannschaft zeigte eine super Teamleistung und war mit vollem Eifer bei der Sache.

Für den TSV Aindling spielten:
Benedikt Mägele (TW), David Biehler (3), Jonas Biehler (2), Luca Demharter (2), Simon Ehleider, Fabian Haltmayr, Leander Jakob, Emilio Krahut, Collin Löffler

Artikel wurde erstellt von Nadja Ehleider
178 x gelesen | 5 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...