RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - B1-Jugend

Tolle Leistung gegen höherklassige Mannschaften

B-Jugend hat bei der Schwäbischen Hallenmeisterschaft nicht enttäuscht

26.01.23 18:36 (jg) Beim Schwäbischen Finale in Kaufbeuren (Neugablonz) zog sich unsere U17 B-Jugend SG Aindling/Alsmoos/Rehling/Affing sehr gut aus der Affäre.

Sie knüpften mit der Leistung dort an, wo sie in der Vorrunde zur Landkreismeisterschaft in Neusäß und bei der Endrunde in Schwabmünchen den 1 Platz belegten.

Leider reichte es nicht bis zum Halbfinale durch unglückliche Niederlagen. Aber trotzdem konnte man mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein. Das Trainer Team Erwin Engelschalk und Florian Bobinger stellten die Mannschaft hervorragend auf die Gegner ein.

Im ersten Spiel gegen die SG Reisenburg konnte man durch Tore von Tim Heubl 1 Tor und Fabi La Russa 1 Tor mit 2:0 gewinnen. Das Spiel gegen den FC Stätzling ging zwar mit 4:0 verloren, aber wer weis, hätte Tim Heubl die große Chance kurz vor Schluß genutzt zum 1:1 hätt dieses Spiel einen andern Ausgang genommen. So mußte man in den Schlußminuten noch drei Gegentore einfangen.

Gegen die Bayernliga Mannschaft FC Memmingen zog man sich sehr gut aus der Affäre. Gleich in der ersten Minute mußte man das 0:1 hinnehmen, aber dann spielte man sehr gut mit und hatten auch mehrere Chancen für den Ausgleich und sogar die Führung wäre möglich gewesen. Mit einen Siebenmeter scheiterte Luca Reinthaler am Torwart. Dieser hätte für dieses Foul mindestens 2 Minuten, wenn nicht sogar die Rote-Karte erhalten müssen. Aber der Schiedsrichter war in dieser Situation sehr gnädig. Unglücklich verlor man mit 0:1.
Im letzten Spiel gegen FV Illertiesen war man die bessere Mannschaft und ging durch Luca Reinthaler mit 1:0 in Führung. Gute Gelegenheiten ließ man in der restlichen Spielzeit liegen. So bekam man kurz vor Schluß den unglücklichen Ausgleichtreffer zum 1:1.

Trotzdem war es eine tolle Leistung, die die Burschen gegen die höherklassigen Mannschaften leisteten.
Jakob Brandmeier TW, Luis Gamperl, Brandmeier Vitus, Fabio La Russa, Nick Mrsuon, Luca Reinthaler, Kapitän Leon Wiedemann, Valentin Baumgartner, und Tim Heubl haben ohne viel Training in der Halle eine tolle Leistung gezeigt.






Artikel wurde erstellt von Joachim Grammer
187 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...