RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

Benny Richter kann mit sich und dem Schiedsrichtergespann zufrieden sein

Aindling II schießt sich auf Platz 2 der Tabelle

Überzeugender 6:2 Heimsieg gegen den TSV Dinkelscherben

26.10.08 17:45 (joki) Die II.Mannschaft siegte in der Bezirksliga Nord zuhause gegen den bisherigen Tabellendritten TSV Dinkelscherben hoch mit 6-2 Toren, doch aufgrund der Spielanteile kann man von einem verdienten Erfolg sprechen.
Sofort nach Anpfiff des gut leitenden Schiedsrichters Matthias Schmidt nahmen die "Wünsch-Buben" das Spiel in die Hand und in der 4.Minute legte Eugen Kunz den Ball Simon Knauer auf, der drehte sich und schoss zum 1-0 ein.

Viele Chancen ließ man dann aus und erst in der 37.Minute erzielte Elton Oloye, nachdem Simon Knauer den Ball verlängerte, den 2-0 Pausenstand.

Nach dem Wechsel zunächst eine passivere TSV-Mannschaft, hier spielte auch Dinkelscherben ab und zu gefährlich nach vorne, doch dann übernahm man wieder das Geschehen. Doch der 1-2 Anschlußtreffer in der 75.Minute von Stefan Kauer, nach TW-Fehler von Pütz, ließ die Dinkelscherbener nochmals hoffen, aber bereits in der 77.Minute machte Simon Knauer nach herrlichem Paß von Stefan Wiedemann alles klar. In der 78.Minute folgte dann durch Eugen Kunz, der den Torwart sehr elegant ausspielte, das 4-1, ehe nach einem Querschläger im eigenen Strafraum Alexander Guggemos in der 83.Minute der Ball an den Kopf gespielt wurde und dieser zum 2-4 einköpfte.

In den Schlußminuten noch 2 Tore, in der 86.Minute durch Stefan Wiedemann das 5-2, als Andre Eckstein uneigennützig quer legte und in der 89.Minute durch Thomas Grammer das 6-2, als dieser aus ca. 10 m den Ball ins Tor spielte.

Man hatte fast über das ganze Spiel den Gegner beherrscht, nur 10 Minuten nach der Pause ließ man etwas nach und man setzte bei diesem Sieg vor allem viele spielerische Höhepunkte. Die Fans waren zufrieden und das erste Heimspiel von vier in Serie war gewonnen. Damit rückte man wieder auf Platz 2 der Tabelle aufgrund des besseren Torverhältnisses.
Gut leitete das junge Schiedsrichtergespann Matthias Schmidt und seine beiden Assistentinnen Marietta Mehner und Daniela Göttlinger.

Videos zum Spiel? aindlingTV war dabei!

TSV Aindling:
Pütz Sebastian, Huber Kilian, Richter Benny, Amberger Christian, Wiedemann Stefan, Schwegler Thomas, Brodowski Martin, Oloye Elton (ab 66.Min. Grammer Thomas), Knauer Simon, Kunz Eugen (ab 79.Min. Eckstein Andre), Mezger Manuel (ab 86.Min Gutmann Jochen).

Zuschauer: 114

Schiedsrichter: Matthias Schmidt,FC Thalhofen

Besondere Vorkommnisse: absolut faires Spiel !!!

Nächsten Sonntag, den 02.11.2008, Spielbeginn um 12:30 Uhr gegen den TSV Rain/Lech II !!!

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
2446 x gelesen | 2 Videos | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
1.Halbzeit TSV Aindling II - TSV Dinkelscherben
26.10.08 2:49 Minuten
2.Halbzeit TSV Aindling II - TSV Dinkelscherben
26.10.08 2:43 Minuten
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...