RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E2-Jugend

Erfolgreicher Vierter

So kann man den Vatertag auch genießen!

Erfolgreiche Teilnahme der E2 am Dasinger Vatertagsturnier

08.05.16 11:29 (mn) Auch dieses Jahr nahmen unsere Nachwuchskicker der E2 am Vatertagsturnier in Dasing teil. Neben Mannschaften aus dem Landkreis waren diesmal auch die Mädchenmannschaft von Schwaben Augsburg und die E2 aus Neu Ulm dabei. Also wieder ein hochklassig besetztes Turnier.

Nach der Begrüßung begab sich unsere Mannschaft zum Spielfeld 3. Auf den Weg dahin fragte Trainer Martin: "Und Lukas, wie viele Tore schießt Du heute?" "Drei! In einem Spiel!"

Aindling : Weilach 0:1 - "Die ersten 10 Sekunden total verschlafen!"
Im ersten Spiel traf unsere E2 auf die E2 aus Weilach. Unsere Mannschaft hatte Anspiel. Sie wollte, wie gewohnt, das Spiel ruhig aufbauen und in aller Ruhe Troe schießen und gewinnen. Aber mit Weilach stand ein Gegner auf dem Platz, der etwas dagegen hatte. Der Ball wurde abgefangen und nach vorne in Richtung Aindlinger Tor gespielt. Eine Aindlinger Abwehrspieler traf den Ball nicht richtig, der Torwart kam nicht schnell genug aus dem Tor- 1:0 für Weilach. Jetzt rannte unsere Mannschaft dem Rückstand hinterher. Erfolglos. Es blieb bei der 1:0 Niederlage.

Aindling : Dasing 5:0 - "Lukas hält sein versprechen!"
Im zweiten Spiel, gegen den Gastgeber aus Dasing, war unser Team von der ersten Sekunde hell wach. Bereits nach wenigen Sekunden erzielten wir das 1:0. Tim setzte immer wieder nach und drückte letztendlich den Ball über die Linie. Jetzt folgte die Zeit von Lukas. In seiner ihm eigenen Art setzte er sich durch und erzeilte seine drei Tore - "In einem Spiel". Er hatte sein Versprechen wahr gemacht. Ein weiteres Tor fiel noch und krönte das gute Spiel mit einem 5:0 Sieg.

Aindling : Schwaben Augsburg 1:0 - "Fair Play wurde gelebt!"
Im entscheidenden Spiel um Platz 2 in der Gruppe mussten unsere Nachwuchsspieler gegen die Mädchen von Schwaben gewinnen. Man hatte den Eindruck, dass unsere Spieler den Zweikampf gegen die Mädchen etwas scheuten. Aber man hatte mehr vom Spiel. Schließlich belohnte sich unsere Kicker mit dem 1:0 nach etwa 5 Minuten. Kurze Zeit danach kam es zu einer entscheidenden Szene. Wir waren in Ballbesitz und eine Spielerin von Schwaben Augsburg lag am Boden. Der Schiedrichter unterbrach das Spiel. Spielfortsetzung: Schiedsrichterball. Man überließ den Schaben-Mädchen den Ball, mit dem Fair Play Gedanken, sie würden den Ball zu uns oder ins aus spielen. Stattdessen kam der Ball überraschenderweise zu einer Schwaben-Stürmerin, die zum 1:1 ausglich. Nach kurzer Aufregung des Aindlinger Trainerteams nahm der Trainer von Schwaben Augsburg Kontakt mit dem Schiedrichter auf und der Schiedrichterball wurde wiederholt - diesmal im Sinne des Fair Plays. Und so blieb es schließlich beim 1:0 für Aindling.

Halbfinale Aindling : Wulfertshausen 0:0 (1:4 nach Siebenmeterschießen) - "Kämpferisch hochklassig!"
Im Halfinalspiel standen sich der zweite der Gruppe A (Aindling) dem ersten der Gruppe B (Wulfertshausen) gegenüber. Was die Zuschauer jetzt zu sehen bekamen, war Fußball vom feinsten. Kämpferisch "erste Sahne" und spannende Torszenen auf beide Seiten. Am Ende blieb es beim verdienten 0:0. Die Entscheidung musste jetzt im Siebenmeterschießen fallen. Im entscheidenen Moment waren die Wulfertshauser etwas nervenstärker und gewannen das Siebenmeterschießen.

Spiel um den dritten Platz - Aindling : Weilach 0:1 - "Die Luft war raus!"
Im Spiel um den dritten Platz traf man wieder auf die Spieler aus Weilach. Nur in diesem Spiel war man aufmerksamer. Bis kurz vor Schluss ging es hin und her. Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Aber zum Ende des Spiels ließ die Kraft bei unserem Nachwuchs nach. Und so kam es, dass in der letzten Minute das entscheidende 0:1 für Weilach fiel. Nur Vierter.

Lob an uneren Nachwuchs - ein guter vierter Platz und die Eltern und Fans sahen tolle und spannende Spiele. Ein Schöner Vatertagsnachmittag.


Unser E2 spielte mit Niklas, Benedikt, Noah, Laura, Lukas, Tim, Leon, Louis und Alexander.

Artikel wurde erstellt von Martin Neumann
556 x gelesen | 5 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Usere E2 - Erfolgreiche Turnierteilnehmer
Die Fans - ganz gemütlich
Die Fans
Jubel nach dem Sieg gegen Dasing
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...