RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - C1-Jugend

TSV Sielenbach – TSV Aindling 3:6 (2:2)

Unsere U15-Junioren starten mit einer sehr starken Mannschaftsleistung in die Rückrunde

10.04.16 20:27 (dt) Fünf harte Wochen Vorbereitung und einen kleinen Abstecher in unsere heimische Gaststätte Moosbräu, brachten den gewünschten Erfolg zum Start der Rückrunde.

Mit fünfzehn Trainingseinheiten, vier Spielen, einem Turnier und einem Trainingslager zahlte sich die extreme Vorbereitung aus. Unsere jungen Stars konnten sich in Sielenbach mit drei Punkten selbst belohnen

Dass es ab jetzt wieder ernst wird, wissen auch unsere Jungs. Dementsprechend lag eine gewisse Anspannung und Nervosität in der Luft. Wir wollten uns in Sielenbach beweisen, da wir in der Hinrunde, Zuhause mit einem 1:4 geschlagen wurden.

Keine Minute nach dem Anpfiff konnte Sebastian Schwegler einen schönen Pass über außen auf Jakob Erdle durchschieben - ein Traum. Jakob zog ins Zentrum und suchte sofort den Abschluss, leider nur der Pfosten. Da war schon ersichtlich, dass die Einstellung bei unseren Jungs passte. In der 17 Minute allerdings musste man sich dann ein dummes Ding einfangen: 1-0 für Sielenbach. Nur drei Minuten später (in der 20. Minute) konnte sich Elias Haggenmüller frei spielen. Über außen spielte Samuel Schmidt (der heute mit einer absolut läuferischen wie kämpferischen Leitung überzeugte) einen langen Ball auf unseren Stürmer Jakob Erdle. Dieser zog aus 18 Metern ab und traf direkt unter die Latte - 1:1. Nur drei Minuten später konnte sich Daniel Gerstmayer den Ball im Mittelfeld erobern, Manuel Wenk anspielen und der konnte wiederum unserem Jakob den Ball direkt in den Lauf durchstecken. 23. Minute 1:2. Nach einen umstrittenen Ecke schaffte es ein Spieler des TSV Sielenbach überraschend ungestört im 16 Meterraum zum Abschluss. 25. Minute 2:2.
Fazit der ersten Halbzeit: Vor allem unserer Abwehr konnte in den ersten 35 Minuten überzeugen. Simon Hell, Matias Aichele, Elias Haggenmüller und Andreas Kutscha ließen kaum etwas zu und konnten den Gegner immer wieder mit schönen Kombinationen vom eigenen Tor fernhalten.

Vier Minuten nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit eroberte Andreas Kutscha den Ball im eigenen 16 Meterraum und spielte weiter auf Chris Frey. Der überlief zwei Gegenspieler, schlug einen langen Pass auf Jakob Erdle - 2:3. Kurz darauf legte Thomas Wagner einen Sprint von 30 Metern zurück. Michael Fehrer schickte den Ball auf die lange Reise und Thomas zog leicht in die Mitte in den Rücken des Gegners. Anschließend wieder ein wunderschöner Pass auf Jakob Erdle - 2:4. Als wir dachten der Gegner wäre bereits geschlagen, mussten wir doch noch einmal zittern. Sielenbach kam zum Anschlusstreffer 3-4. Chris Frey konnte seine Leistung mit einem Zuckerpass auf Jakob Erdle noch einmal unterstreichen. Jakob schoss dann das 3:5 in der 60. Minute. Hattrick! Wer hätte das gedacht, Sielenbach war in diesem Augenblick geschlagen. Doch unserem Kapitän war das egal, er krönte seine überragende Leistung mit seinem 17. Saisontor in der 65. Minute - 3:6. Mit den 6 Toren aus diesem Spiel ist Jakob Erdle nun bester Torschütze in der Liga.
Fazit der zweiten Halbzeit: Zu der klasse Abwehr kam auch noch ein überragender Stürmer, Jakob Erdle, dazu. Auch der Rest der Mannschaft zeigt in der zweiten Halbzeit was Sie können. Durch saubere Pässe und herausragender Zusammenarbeit gelang dieses Ergebnis.

Fazit von Mathias Aichele: Fußball kann sooo einfach sein !!!
Diesem Fazit können wir uns als Trainiertem nur anschließen. Mit so einer starken Truppe ist alles Möglich. Weiter so Jungs und nochmals großes Kompliment an ALLE Spieler !!!

Artikel wurde erstellt von Daniel Tschech
361 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...