RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

"Fußballlehrer" Harry Bittner mit den letzten Anweisungen

FC Rennertshofen - TSV Aindling 1:3 (1:2)

Über den Kampf zum Sieg

18.10.08 15:10 (habi) Zu einem 3:1 Erfolg gegen eine kämpferisch starke Rennertshofener Mannschaft, kam die Aindlinger D-Jugend. In der 4.Minute gingen die Aindlinger in Führung. Elias Jakob erzielte mit einem Schuß aus 18 Metern ins lange Eck das erste Tor.

Trotz des Rückstandes kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Torwart Sebastian Peltzer und die Aindlinger Abwehr hatten einiges zu tun um den Ausgleich zu verhindern.
Doch die 18. Minute brachte das 1:1 für Rennertshofen, durch ein unglückliches Eigentor des Aindlinger Liberos. Fünf Minuten vor der Halbzeit schoß wiederum Elias Jakob die Gäste in Front. Wieder aus 18 Metern bezwang er mit einem Aufsetzer den Torwart.

Nach Wiederanpfiff ging das Spiel hin und her, ehe in der 42. Minute Markus Kurz der Abwehr davonlief und überlegt zum 3:1 einschob.
Die Gastgeber warfen nun alles nach vorne und hatten einige gute Chancen. Doch der eingewechselte Torwart Lucas Burger und die Verteidigung ließen keinen Gegentreffer mehr zu.

Ein Lob dem erst 14-jährigen Schiedsrichter, Peter Martin, der eine gute Leistung zeigte!

Artikel wurde erstellt von Harry Bittner
981 x gelesen | 6 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Lauf- und spielfreudig, Philipp Jacobi
Thomas Bühler machte hinten dicht
Die beiden Torschützen, Elias Jakob und Markus Kurz
Libero Fabian Achatz hat alles im Griff
14-jähriger Schiri, zeigt Johannes Schön Gelb
Fehlerfreier Torwart, Lucas Burger
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...