RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Starke Platzierung und Blick geht nach vorne

TSV Aindling überwintert auf Platz 4

29.11.15 18:36 (joki) Die Punktspiele des Jahres 2015 sind beendet, es steht nur noch Kissing gegen FFB nächsten Sonntag an und wir können für unseren TSV Aindling eine mehr als gute Bilanz ziehen. Nach einigen Jahren mit großen Sorgen sportlicher Natur gehen wir mit einem sensationellen 4.Platz in die Winterpause und werden ab dem Frühjahr versuchen, so lange wie möglich vorne dabei zu bleiben.

Sportlich kann uns ja nichts mehr passieren, höchstens ein positiver Ausrutscher nach oben, alles andere haben nun der Insolvenzverwalter und die Gläubiger in der Hand. Hier bauen und hoffen wir auf Herrn Plail und wir hoffen auch, dass die Gläubiger im Sinne unseres TSV Aindling entscheiden werden, denn alles andere würde uns sicher viele Jahre zurück werfen oder würde den Verein kaputt machen.

Sportlich eine tolle Sache, unsere Mannschaft startete mit einem 6-0 Sieg in Meitingen und dies beflügelte sicher die Truppe. Nach einigen nicht so guten Ergebnissen legte man eine Erfolgsserie hin, die uns einige Wochen ganz vorne stehen ließ, unglücklich beide Niederlagen gegen Gundelfingen, wo wir immer die bessere Mannschaft waren und zuletzt zeigte unsere Truppe in Nördlingen, zu was man im Stande ist. 34 erzielten Toren stehen nur 20 Gegentore gegenüber und dies zeigt, dass unsere Mannschaftsteile toll zusammen arbeiten. Es passt, die Mischung von jungen, älteren und etwas erfahrenen Spielern ist gut und die Mannschaft versteht sich untereinander sehr gut und unternimmt auch immer viel ausserhalb des Sportes. Sehr gute Arbeit leisteten unsere Trainer, Roland Bahl als Chef, dann Tobias Völker als sein Co-Trainer und Günter Kratzer als TW-Trainer, alle holen das optimale aus den Spielern. Dazu gehört aber auch Olaf Falkner, der zuständig ist für Massage usw. und vor allem Angelika Gross, die gute weibliche Seele unserer Truppe, die auswärts und zuhause den Spielern die Bandagen, Verbände anlegt, die aber auch für die "seelischen Schmerzen" einiger Spieler immer ein offenes Ohr hat. Und dann der beste Betreuer den wir je hatten, Josef Hegenauer, auch er passt in diese Truppe. Nicht vergessen darf ich auch Harry Kiechl, der ab und zu als TW-Trainer einspringt oder Gegner und Spieler beobachtet. Auch unser Präsident Ludwig Grammer, der zuständig ist für die ganze Abrechnung der Spieler, sei von hier aus mal ein herzliches Danke gesagt, auch was er derzeit leistet um den TSV am Leben zu erhalten, wir hoffen alle, dass er dies mit den zuständigen Personen schafft.

Wir alle wünschen uns nur eines zu Weihnachten, dass unser TSV Aindling diese Finanzsache überlebt, dass wir dann ruhig und solide weiter arbeiten können, dass uns unsere Sponsoren, Mitglieder, Freunde und unsere tollen Zuschauer bei der Stange bleiben und immer hinter uns stehen.

Noch zur Mannschaft - wir haben eine tolle Truppe und wir wollen diese Mannschaft weiter beieinander halten, die Spieler fühlen sich wohl bei uns und bis auf einige wenige Veränderungen werden wir mit dem gleichen Kader in das neue Jahr 2016 gehen.Junge Spieler wie Manuel Tutschka zeigten zuletzt was sie leisten können, auf die werden wir bauen, darum werden wir auch nicht auf Biegen und Brechen den Kader "aufrüsten". Ab Januar trainieren dann 4 Spieler aus der U19 mit und dies ist sicher Ansporn für diese jungen Talente.
Unsportlich ist die Vorgehensweise einiger Nachbarvereine, hier haben einige Abteilungsleiter unter die Gürtellinie gegriffen, ohne jetzt weiter darauf einzugehen, aber wir werden uns dies merken...!!

Nun treffen sich die Fußballer und alle die an und mit der Mannschaft gearbeitet haben am Donnerstag, den 03.12.2015 im Bella Vita zum Abschlussessen, dann feiert man am 12.12.2015 noch mit bei der TSV-Gesamtvereins-Weihnachtsfeier und dann ist Pause bis zum 09.01.2016, wenn es dann wöchentlich ins Fitneß nach Meitingen geht...!!!

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
672 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...