RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - C1-Jugend

JFG Weilachtal - TSV Aindling 0:6 (0:2)

Überzeugender Auftritt im Auswärtsspiel gegen die JFG Weilachtal

16.11.15 20:45 (dt) Unsere Mannschaft der C-Jugend ist derzeit nicht zu bremsen! Mit einem deutlichen 0:6 Auswärtssieg in Weilachtal, führen diese nun mit 12 Punkten nach 4 Auswärtsspiel und einem 14:0 Torverhältnis die Auswärtstabelle an.

Letzten Freitagabend durften unsere mitgereisten Fans viele Tore ihrer jungen Stars bejubeln. Wieder einmal haben unsere Jungs spielerisch absolut überzeugt und ließen der JFG Weilachtal keine einzige Möglichkeit um ein klare Torschance zu erspielen. Bis auf einen Freistoß ließ unsere Abwehr (Simon Hell, Andreas Kutscha, Niklas Schillinger und Mathias Aichele) keinen Torschuss zu. Hervorzuheben ist vor allem unser Mathias Aichele, der den Ball gleich viermal (in guter Phillip Lahm Manier) im hinteren Bereich erobern, dann bis zur gegnerischen Grundlinie durchstarten und abschließend eine butterweiche Flanke auf unsere Stürmer schlagen konnte.

Für unseren sicheren Spielaufbau sorgten unser zwei Sechser (Christian Frey und Manuel Wenk). Während unser Manuel eher defensiv arbeitet, hat Christian seine Stärken eher im offensiven Spiel. In der 15. Minute gelang es Christian Frey den Ball durch die gegnerische Abwehr bis in den 16-Meter-Raum, genau in den Lauf von unserem Kapitän (Jakob Erdle) zu schieben. Die gegnerische Abwehr traf leider nicht mehr den Ball, sondern Jakobs Bein – Elfmeter. Wie schon in der vergangenen Woche schnappte sich Christian Frey den Ball und versenkte ihn zum 0:1. Kurz vor der Halbzeit konnte sich dann auch unser Jakob Erdle durch einen Gewaltschuss aus 16 Metern belohnen. 35. Minute – 0:2.

Kurz nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit, lernten die Jungs der JFG Weilachtal auch unsere Kampfmaschine vom rechten äußeren Mittelfeld kennen: Sebastian Schwegler. Er eroberte sich den Ball, ließ zwei Gegenspieler stehen und erhöhte mal eben in der 40. Minute auf 0:3. Anschließend bekam unser Daniel Gerstmayer von unserem linken Außenspieler (Samuel Schmid) eine steile Flanke direkt auf seinen starken rechten Fuß. Wie immer ein schönes Tor - 0:4 in der 45. Minute. Kurz darauf wurde Sebastian Neumann eingewechselt, dem sofort ein Zuckerpass auf unseren Sebastian Seybold gelang. Dieser überlief anschließend den Torwart und einen Feldspieler („damit er auch wirklich 100 %ig rein geht“) und schoss aus 2 Metern in der 65. Minute das 0:5. Anschließend konnte sich auch unser Michael Fehrer wieder als Edeljoker beweisen. Wie schon in den letzten Spielen lief er direkt auf den Torwart zu und nutzte die Gelegenheit sobald dieser stehen blieb, indem er den Ball wunderschön über den Torwart direkt unter die Latte chippte. Endstand 0:6.

Unsere Jungs zeigten wieder einmal eine richtig starke Mannschaftsleistung. Wir als Trainerteam sind absolut von unserer Mannschaft überzeugt. WEITER SO !!!

Artikel wurde erstellt von Daniel Tschech
420 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...