RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E1-Jugend

Bilder vom Hinspiel

TSV Aindling - SV Wulfertshausen 5:3 07.11.2014

Verdienter 5:3 Sieg der E1-Spieler nach unglaublicher Aufholjagd

08.11.14 16:23 (ms) Wieder gab es für die Aindlinger Fans Grund zum Jubeln! Nach einem packenden Spiel am Schüsselhauser Kreuz konnten die Aindlinger Buben zu Recht am Ende des Spiels die Arme hochreißen und den verdienten 5:3 Sieg feiern.

In einem bis zu letzt spannenden Spiel bewiesen unsere Jungs ihre Kampfkraft und ihren Siegeswillen.

Aber nun zum Spiel:
In den ersten Minuten ein Deja vu für alle Zuschauer! Erster Angriff fast ein Tor für Aindling, Gegenangriff Tor für den Gegner -> 1. Minute! Wie im letzten Spiel gegen Affing! Der Schreck saß und lähmte das Spiel. Die Gäste konnten die Unsicherheit in unseren Reihen ausnutzen und legten bereits in der 4. Minute mit dem 0:2 nach.
Kilian Lesti, der heute für den erkrankten Florian im Tor stand, war bei beiden Treffern machtlos. So langsam fingen sich die Aindlinger wieder und brachten Ruhe ins Spiel. Als in der 8. Minute Jonas einen Konter, der über die Abwehr (Julian Baumgartner) durch das Mittelfeld (Patrick und Marcel) lief, eiskalt verwandeln konnte, wurde unser Spiel zusehends besser, nur an der Chancenverwertung haperte es. Trotzdem schafften es die Gäste, bereits in der 11. Minute das 1:3 zu erzielen.
Das Spiel war mittlerweile ausgeglichen, die Teams schenkten sich nichts. Um jeden Ball wurde bei sehr schwierigen Platzbedingungen gekämpft. Marcel, Gregor, Benjamin und Jonas wechselten sich mit Chancen ab, leider fehlte oft das bisschen Glück, um wieder an den Gegner ran zu kommen. So ging es mit einem 1:3 Rückstand in die Pause.

Wie bereits in den letzten Spielen sprach man sich gemeinsam Kraft zu, beschwor die Gemeinschaft und auf ging`s zur Aufholjagd.
Aindling begann sofort sehr druckvoll und schnürte den Gegner in seiner Hälfte komplett ein. Julian, der wieder ein Riesenspiel machte, rückte öfter aus der Abwehr mit ins Zentrum und verstärkte so unsere Offensivkräfte. In der 30. Minute konnte Jonas dann zum 2:3 Anschlusstreffer einnetzen! Der befreiende Treffer! Wiederum Jonas sorgte mit seinem 3.Tor in diesem Spiel für den Ausgleich in der 35. Spielminute.
Geht doch!.... meinten viele, aber auch die Gäste aus Wulfertshausen steckten nicht auf. Gefährlich tauchten sie immer wieder vor Kilian auf, aber Benjamin Schreiber, Benjamin Jakob und Julian hatten die Angreifer im Griff und leiteten ein um das andere mal wieder gefährliche Konter ein. Marcel ackerte ebenfalls wie verrückt nach vorne und brachte gemeinsam mit Gregor viel Gefahr vor das gegnerische Tor. Patrick musste wieder im Mittelfeld wieder viele Wege gehen und sorgte ebenfalls mit Schüssen aus der zweiten Reihe für Gefahr.
Es dauerte bis 5 Minuten vor Schluss, als genau so ein harter Schuss von Patrick dem Tormann durch die Hände gleitet und Patrick im Nachsetzen den Ball über die Linie schieben kann. 4:3 für Aindling und nur noch 5 Minuten auf der Uhr! Das Spiel läuft jetzt trotz der schlechten Platzverhältnisse schnell hin und her mit weiteren Chancen auf beiden Seiten. Unheimlich kraftintensiv und trotzdem schaltete keiner einen Gang zurück. Absolut verdient schaffen die Aindlinger in der letzten Spielminute noch das 5:3, als Gregor, ebenfalls im Nachsetzen, den Ball unhaltbar unter die Latte hämmert.

Direkt darauf hörten wir alle den erlösenden Schlusspfiff und mit einem Riesenjubel endete das Spiel mit dem Sieg für den TSV Aindling.

Danke Jungs für das tolle Spiel, euren Einsatz, und den Sieg gegen einen starken Gegner.
Nächstes und letztes Spiel dieser Runde findet am Samstag, den 15.11.2014, um 11:00 Uhr beim TSV Friedberg statt, wenn`s gut läuft, danach Mc`Donalds…

Auf geht`s Aindling, auf geht`s…

E1 spielte wie folgt:
Kilian Lesti, Jonas Schillinger, Julian Baumgartner, Gregor, Marcel Kreisl, Benjamin Jakob, Benjamin Schreiber, Patrick Schapfl

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
391 x gelesen | 1 Foto
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Bilder vom Hinspiel
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...