RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - A1-Jugend

Mathias Benesch (rechts) zweimal erfolgreich

TSV Aindling - TSV Regen 3:1 (1:0)

Erster Heimsieg bringt wichtige drei Punkte

26.10.14 13:31 (jg) In einer sehr fairen Begegnung der A - Jugend gegen den TSV Regen siegte man unter der souveränen Leistung von Schiedsrichter Claus Peter Heger aus Harburg mit 3:1 Toren. Bei regnerischen Wetter und glitschigen Rasen bestimmte man das Geschehen eindeutig und ...

man hätte weitaus höher gewinnen müssen, aber viele und gute Chancen wurden vergeben. Durch einige Unsicherheiten im Spielaufbau brachte man die Gäste auch zu Tormöglichkeiten. Schon nach 2. Min. verpasste Sebastian Davidson mit dem Kopf nach einen Eckball die Führung. Einen Rückpass von Simon Mayr schoß Manuel Tutschka aus 14 m vorbei. Simon Mayr verpasste in der 21. Min. die Führung, als er aus 30m das verlassene Gästetor nicht traf. Durch energisches Nachsetzen zwang man die Gäste zu einen Rückpaß, den sich Mathias Benesch erlief und sicher zur 1:0 Führung einschoss. Das war in der 33. Min.

Gleich nach der Pause folgte die beruhigte 2:0 Führung, als Felix Körner mit einen Kopfball nach einer Ecke von Mathias Benesch traf. Das Spiel hätte Manuel Tutschka in der 52. Min. entscheiden können, aber aus 14m schaufelte er den Ball völlig frei vor dem TW auch am Tor vorbei. Mit der sicheren Führung schlichen sich auch Leichtsinnsfehler ein. So in der 55. Min. standen die Gäste plötzlich völlig frei vor TW Florian Hering trafen aber nicht. In der 57. Min. war es dann so weit und sie erzielten den 2:1 Anschlußtreffer. Nach 10 schlampigen Minuten wurde der Druck auf das Gästetor wieder erhöht und große Chancen erspielt, so in der 66.Min. als Tobias Müller schön flankte und der heutigen Tage glücklose Kapitän Manuel Tuschka nur die Latte Traf. Mathias Benesch erzielte in der 70. Min. das 3:1. Dominik Schäffler zielte in der 78.Min. völlig frei aus 12. m vorbei. Mathias Benesch traf mit einen Freistoß aus 30m nur die Latte, und Julian Mayr schob den Ball aus 4m neben das Tor.

Ein mehr als verdienter Sieg wurde eingefahren. Nun heißt es nachzulegen im Nachholspiel gegen die SpVgg Landshut am Sonntag, den 02.11.2014. Beginn ist um 13:00 Uhr.

Aufstellung:
Tor, Florian Hering, Mike Hartwig (ab 75.Min. Buchhart Michael), Matthias Stuber, Sebastian Davidson, Felix Körner, Mathias Benesch (ab 88. Min. Rutha Marcel), Manuel Tutschka, Tobias Müller (ab 83. Min. Julian Mayr), Simon Mayr, Elias Jacob (ab 64. Min. Dominik Schäffler), David Bughart

Artikel wurde erstellt von Joachim Grammer
776 x gelesen | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...