RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E1-Jugend

Unser Team nach dem Spiel in neuem Outfit

TSV Aindling - SF Friedberg 10:7 15.09.2014

Aindlinger E1 feiert beim Saisonauftakt gegen SF Friedberg einen Sieg

16.09.14 18:17 (ms) Ein torreiches Spiel zum Saisonauftakt, so haben es sich alle Betreuer und Fans gewünscht. 17 Tore in einem Spiel ist ein guter Beweis für die Spielfreude und den Spielwitz beider Mannschaften.
Alle Spieler waren gut aufgelegt und bewiesen in diesem Spiel, dass sie über die lange Sommerpause nichts verlernt haben.

Besonders die Aindlinger Junioren wollten in ihren neuen, von AXA- Versicherungen Schwaben gesponserten Trikots beweisen, wie gut sie drauf sind.

Nach kurzem Abtasten zu Beginn des Spiels legte die Aindlinger Mannschaft richtig los, und ließen dem Gegner kaum Chancen bzw. Spielanteile. Der Ball lief gut in den Reihen, die Pässe kamen präzise und das Resultat war ein 3:0 Vorsprung, alle 3 Tore Patrick Schapfl(10.,11.,12.Minute), der damit einen sauberen Hattrick verbuchen konnte. Kurz danach musste man zwar das 3:1 und das 3:2 schlucken, aber unsere Jungs erhöhten bis zur Pause auf 7:2!
Die Toren schossen Patrick (sein 4. In dieser Halbzeit!!!, 2 Tore Jonas Schillinger, und ein Elfmeter verwandelt durch Benjamin Jakob nach Foul an Patrick). Eine sehr sehenswerte, aber auch kraftraubende Halbzeit ging mit diesem Ergebnis zu Ende.

Das merkte man dann auch in der 2. Halbzeit. Die Mannschaft schaltete nun doch einen Gang runter und kassierte dadurch bis zur 38. Minute 3 Tore – Zwischenstand nur noch 7:5! Das Spiel war wieder offener, da die Aindlinger konditionell nicht mehr nachlegen konnten und den Spielfaden etwas aus der Hand gaben. Trotzdem, die Moral wie im vorigen Jahr, stimmte! Das 8:5 schoss Benjamin Schreiber, kurz darauf konnte sich Patrick, heute mit insgesamt 6 Toren absolut der Spieler des Tages, noch zweimal in die Torschützenliste eintragen.
Da auch die Friedberger zu keinem Zeitpunkt aufsteckten und bis zu Letzt kämpften, konnten sie ebenfalls noch zweimal unsere Abwehr überwinden und so stand es am Ende leistungsgerecht 10:7 für die E1 vom TSV Aindling.

Ein gelungener Auftakt für unsere Buben, sehr wichtig für ein gutes Selbstvertrauen und die Motivation. Trotzdem konnte man erkennen, wo noch Schwachpunkte sind.
Die Trainer sind sich aber sicher, dass uns noch eine gute Saison bevorsteht. Vor allem bei dem Trainingsfleiß unserer Jungs, die selbst mit Verletzungen vollzählig zum Training erscheinen!
Dieser Einsatz, Der Zusammenhalt, die gute Stimmung und natürlich die Unterstützung der Eltern, Betreuer und Fans sind wichtige Grundlagen für weitere gute Spiele. Dafür bedanken wir uns schon im Voraus und freuen uns schon auf das nächste Spiel am Samstag in Stätzling.
Auf geht`s Aindling, auf geht`s!

E1 spielte wie folgt:
Marcel Kreisl, Benjamin Jakob, Julian Baumgartner, Jonas Schillinger, Benjamin Schreiber, Gregor, Patrick Schapfl, Kilian Lesti und Julian Hahn.

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
465 x gelesen | 6 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Wie die Profis nach dem Spiel
Patrick Schapfl hatte seine Verletzung auskuriert und erzielte sechs Treffer
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...