RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

1-3 beim Titelfavoriten SV Mering kein Beinbruch

Mannschaft hält gut mit, aber es fehlt die Clevernees

30.07.14 21:51 (joki) Mit 1-3 unterlag unsere Mannschaft beim SV Mering und hat dabei sicher, auch wenn der Gastgeber eine ganz starke Partie ablieferte, einen Punkt verschenkt. Man führte 1-0, hatte durch Patrick Modes eine Riesenchance und auch im 2. Abschnitt, als beide Mannschaften Vollgas gaben und ...

das Spiel rauf und runter ging, durch Lukas Wiedholz die Ausgleichschance.

Doch die Leistung auf die kann man weiter aufbauen, man wird die Fehler versuchen abzustellen und dann beim Heimspiel am Sonntag gegen den FC Memmingen II neu anzugreifen.

Von Anfang an war unsere Mannschaft präsent und in der 11.Minute eine scharfe Hereingabe von Johannes Putz, der Ball prallte hin und her und Patrick Modes war der Torschütze. Kurze Zeit später ein Fehler in der Meringer Abwehr, Patrick Modes kam frei zum Abschluß und er hätte alle Zeit der Welt gehabt, aber der Ball ging vorbei. Nun waren die Gastgeber aufgeweckt und in der 25.Minute der Ausgleich durch Agustin Barbano, der eine scharfe Hereingabe direkt verwandelte.

Nach dem Wechsel eine offene Partie, hier konnte man bei Fernschüssen von Johannes Putz und David Englisch in die Luft gehen, beide gingen knapp vorbei, aber auch bei Angriffen der Gastgeber mußte man durchschnaufen.
In der 66.Minute das 2-1 durch Peter Schmitt. Jetzt noch mehr Tempo und fast wäre Lukas Wiedholz der Ausgleich gelungen, aber er brauchte zu lange und rutschte dann auch noch weg. Das 1-3 in der 87.Minute hatte nur noch statistischen Wert, dies erzielte Simon Huber.
Ein tolles Spiel zwei guter Teams, jetzt schaut man nach vorne und erwartet den FC Memmingen II.

TSV Aindling:
Florian Peischl, Michael Hildmann, Tobias Völker, Daniel Deppner (ab 80. Minute Matthias Steger), David Englisch (ab 74.Minute Lukas Wiedholz), Simon Adldinger, Philipp Körner, Tobias Hildmann (ab 80.Minute Alexander Lammer), Johannes Putz, Johannes Raber

Zuschauer: 150
SR: Danijel Djordjevic, Augsburg

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
587 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...