RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

1-1 mehr als verdient beim FC Gundelfingen

Mannschaft von Einstellung her klar besser

23.11.13 20:51 (joki) Unsere Landesliga-Mannschaft holte beim haushohen Favoriten FC Gundelfingen mit dem 1-1 zwar einen Punkt, aber wir wussten nicht ob wir lachen oder weinen sollten. Zu überlegen spielte vor allem im 2.Durchgang unsere Truppe, man spielte auf dem ganz schwer bespielbaren Untergrund toll nach vorne, aber vorne liegt halt unsere Schwäche.

Von Anfang an entwickelte sich eine ansehbare Partie, der Platz war zwar von außen gut anzusehen, aber glitschig und tief und so mussten beide Teams schon an das eingemachte gehen. Unsere Truppe stand in der Abwehr gut, obwohl man ab der 35.Minute Kilian Huber auswechseln musste, seine Verletzung am Knie war wieder aufgebrochen.
Bis auf einige Freistöße brachten die Gastgeber nichts zustande und so ging es mit 0-0 in die Pause.

Nach dem Wechsel eine kämpferisch und toll eingestellte TSV-Mannschaft, man spielte nach vorne, hatte den Gegner im Griff und das 0-1 in der 50.Minute durch Santa Maria war ein schlechter Witz, der einzige Fehler im Defensivverbund wurde sofort bestraft. Doch jetzt spielte man noch wuchtiger nach vorne, Patrick Modes hatte eine Riesenchance, als er allein vor dem Torwart daneben schob. Doch die Mannschaft wurde belohnt, der Torwart der Gastgeber ließ den nassen Ball fallen und Simon Knauer schob den Ball ins Tor.

1-1 Endstand, unsere Mannschaft gab alles, betrieb wieder einen Riesenaufwand, aber irgendwann wird man dann auch mit einem Dreier belohnt.

TSV Aindling:
Tobias Hellmann, Kilian Huber (ab 35.Min. Matthias Schuster), Deniz Schmid (ab 80.Min. Florian Wenger), Tobias Völker, Patrick Modes, Simon Knauer, Julian Bergmair, Xhevalin Berisha, Kurt Samet (ab 59.Min. Max Käser ), Philipp Körner, Kenan Ersoy.

Zuschauer: 100
SR: Eric Nador, Nürnberg

Torfolge:
1-0 50.Minute Gianluca Santamaria
1-1 82.Minute Simon Knauer

Diese Woche wird Montag, Mittwoch und Freitag ab 19:00 Uhr trainiert und dann folgt am Sonntag, den 01.12.2013 ab 14:00 Uhr das letzte Punktspiel des Jahres 2013, gegen die TSG Thannhausen. Hier geht es um "mehr als drei Punkte".

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
787 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...