RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Mannschaft verdient sich den Sieg

2-1 Heimsieg gegen starken SC Oberweikertshofen

22.09.13 17:57 (joki) Das Heimspiel der Landesliga Südwest gegen den SC Oberweikertshofen gewann unsere Mannschaft zwar knapp aber sicher um dieses eine Tor verdient mit 2-1 Toren. Damit setzte man die Serie von jetzt fünf ungeschlagenen Spielen fort und platziert sich erstmals seit Saisonbeginn auf einem ...

einstelligen Tabellenplatz, jedoch denkt man an nicht mehr als derzeit zu Buche steht, sondern konzentriert sich von Spiel zu Spiel und die nächste Aufgabe in Landsberg wird wieder sehr schwer.

Das von beiden Mannschaften intensiv geführte Spiel ging in der 1. Halbzeit rauf und runter und beide Abwehrreihen standen gut und sicher. Dann die 28.Minute, ein weiter Paß von Tobias Völker, Benny Wilhelm erlief sich den Ball und donnerte diesen Volley aus gut 18 m unhaltbar ins lange Eck zur 1-0 Führung, die bis zur Pause hielt.

Nach dem Wechsel wurde die Partie noch intensiver und jetzt drückten die Gäste aufs Tempo und erspielten sich einige gute bis sehr gute Chancen, doch entweder versagten die Gästespieler oder Tobias Hellmann parierte den Ball.
In der 66.Minute setzte sich Simon Knauer gegen zwei Abwehrspieler durch, ging alleine aufs Tor zu und markierte in Torjägermanier das 2-0. Dann hatte man die große Chance zum 3-0, als Benjamin Wilhelm Patrick Modes frei spielte, dieser aber einen Tick zu lange wartete. In der 89.Minute dann durch einen Kopfball des Gästespielers Matiasovits das 1-2, aber ansonsten ließ man nichts mehr zu.

Weitere drei Punkte und jeder konnte aufgrund des kämpferischen Einsatzes und des guten Spieles beider Teams zufrieden sein.
Damit steht man erstmals in dieser Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz, zwar eine Momentaufnahme, aber dies sollte für die nächsten schweren Aufgaben noch mehr Auftrieb und Selbstvertrauen geben.

TSV Aindling:
Tobias Hellmann, Michael Schäffler, Deniz Schmid, Tobias Völker, Benjamin Wilhelm (ab 89.Min. Tolga Yildiz), Daniel Deppner (ab 90.Min. Florian Wenger), Patrick Modes, Simon Knauer, Xhevalin Berisha, Philipp Körner, Johannes Mahl (ab 63.Min. Julian Bergmair).

Zuschauer: 260
SR: Markus Windisch, Heßdorf

Torfolge:
1-0 28.Minute Benjamin Wilhelm
2-0 66.Minute Simon Knauer
2-1 89.Minute Julian Matiasovits

Nun trainiert man diese Woche am Dienstag, Donnerstag und Freitag ab jeweils 18:45 Uhr und am Samstag, den 28.09.2013 steht das Auswärtsspiel beim TSV Landsberg ab 14:00 Uhr an.

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
777 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...