RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Florian Hönisch, Schütze des 1:2

Ein Klassespiel am Schüsselhauser Kreuz

Mannschaft gibt beim Heimspiel vor 600 Zuschauern alles

20.09.08 19:37 (joki) Das Spitzenspiel des Spieltages fand am Freitagabend unter Flutlicht zwischen dem TSV Aindling und der SpVgg Weiden statt. Vor 600 Zuschauern( !!) entstand sofort nach dem Anpfiff des SR eine Partie, von der man sicherlich noch einige Zeit sprechen wird.

Die Gäste aus der Oberpfalz beherrschten das Spiel in den ersten 60 Minuten und durch zwei Wahnsinnsfehler in der Abwehr lag man zur Pause aussichtslos mit 0:2 Toren zurück. Zu stark traten die Gäste auf, ballsicher, läuferisch stark und mit einer enormen Power.

Nach dem Wechsel spielten dann unsere Jungs aggressiveren Fußball, gingen früher drauf, ohne vorerst etwas damit zu erreichen. Schlüsselszene war dann, als Thomas Geisler mit einer sensationellen Parade den Foulelfmeter des Weideners Bock hielt und ab diesem Zeitpunkt gab es nur noch Einbahnstrassenfußball, Richtung Weiden.

Das man heuer eine gute Bank hat, sah man an den eingewechselten Spielern, die neuen Schwung brachten.Das 1:2 durch Florian Hönisch war der Start in eine furiose Endphase und als Michael Westermair den Ausgleich erzielte, drohte das Tribünendach zu zittern.

Am Ende ein verdienter Punkt, aufgrund der 2. Halbzeit, als unsere Spieler alles gaben und auch alles gegen die sehr starken Gäste aus Weiden in die Waagschale warfen.

Super Jungs, damit habt Ihr sicher wieder einen Pluspunkt mehr bei unseren tollen Fans gewonnen, bei denen wir uns hier nochmals recht herzlich für die Unterstützung bedanken wollen.

Damit blieb man nach den Samstagspielen mit oben dabei und die Höhenluft wollen wir jetzt noch länger genießen, jedoch immer wieder von Spiel zu Spiel denken.
Bereits am kommenden Samstag, den 27.09.2008 gastiert man in Bayern ganz oben, bei der SpVgg Bayern Hof. Es wird ein Bus eingesetzt, der um 09:00 Uhr am Sportheim abfährt. Anmeldungen bitte bei der Abteilungsführung. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Videos zum Spiel? aindlingTV war dabei!

Tore:
0:1 (14.) Abdel-Haq
0:2 (22.) Fischer
1:2 (75.) Hönisch
2:2 (77.) Westermair

TSV Aindling:
Geisler, Maurer (62. Kunz), Zerle, Völker, Hübl, Storhas, Hönisch, Schmidt (79. Schulz), Steiner, Müller, Mies (62. Westermair)

SpVgg Weiden:
Schürenberg, Gorgiev, Konjevic, Matthies, Schrepel, Bock, Zott (85. Busch), Abdel-Haq (82. Kneissl), Geiger, Sajaja, Fischer (57. Jörg)

Schiedsrichter: Dreyer (TSV Oberschneiding)

Zuschauer: 600

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
1258 x gelesen | 2 Videos | 4 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
1.Halbzeit TSV Aindling - SpVgg Weiden
19.09.08 2:16 Minuten
2.Halbzeit TSV Aindling - SpVgg Weiden
19.09.08 2:24 Minuten
Fotos
Stimmungsvolles Ende
Manuel Müller hat alles gegeben
Fankurve 1946 Aindling
Fangruppe aus Weiden
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...