RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F1-Jugend

TSV Inchenhofen - TSV Aindling 6:1 (2:0)

Erstes Spiel der neuen Saison geht für Aindlings F1 leider verloren

08.04.13 15:33 (ms) Nach der Winterpause blieb uns leider aufgrund der Witterung noch nicht viel Zeit, uns wieder an die Bedingungen auf einem Rasenplatz zu gewöhnen. Entsprechend zerfahren begann das erste Punktspiel dieser Saison.

Von Spielfluss oder Torchancen konnte in der ersten Halbzeit keine Rede sein. Unsere Jungs agierten noch recht abwartend und waren oft auch zu sehr mit sich selbst beschäftigt, so dass sie dem Gegner kaum gefährlich werden konnten. Schon besser präsentierten sich die Inchenhofener, welche schon in der 2. Minute nach einer ersten kurzen Druckphase in Führung gehen konnten.
Bis zur 12. Minute erspielten sich die Platzherren mehrere Großchancen, die aber alle durch unseren Tormann Flo glänzend parierte, oder aber durch die Abwehr Kilian, Benjamin S. („Soccer“) und Jonas egalisiert wurden. In den folgenden Minuten kehrte dann doch etwas Sicherheit in die Kombinationen ein. Die Bälle im Mittelfeld, indem neben Benjamin J., auch Marcel und Julian B. agierten wurden besser kontrolliert und so konnten wir doch, wenn auch sehr selten, den gegnerischen Tormann durch unsere einzige Sturmspitze Patrick prüfen. Den Dämpfer bekamen wir dann kurz vor Seitenwechsel durch einen unhaltbaren Schuss(2:0, 18.).

Nach der Pause ähnliches Bild, so dass der Gastgeber in der 25. ,32. und 33. Minute auf 5:0 davoneilen konnte. Entmutigen ließ sich aber keiner, im Gegenteil, von Minute zu Minute wurde unser Spiel besser und in der 35. Minute wurden wir durch den Ehrentreffer belohnt. Marcel konnte einen Konter über Jonas mit dem 5:1 abschließen.
Leider kassierten wir kurz vor dem Schlusspfiff nach einen umstrittenen Freistoß ein völlig unnötiges Tor, dass zum 6:1 Endstand führte.
Gut gekämpft und doch verloren, so das Fazit unseres Auftaktes. Wie immer an dieser Stelle vielen Dank an alle Unterstützer(innen). Wir müssen fleißig trainieren, damit wir in dieser schweren Gruppe bestehen können.

F1 spielte wie folgt:
Florian Hammerl, Benjamin Schreiber, Kilian Lesti, Julian Baumgartner, Benjamin Jakob, Marcel Kreisl, Patrick Schapfl, Jonas Schillinger.

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
278 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...