RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

TSV Kühbach - TSV Aindling 2:2 (1:1)

Bei spielerisch ausgezeichneten Kühbachern - im Endspurt noch einen Punkt ergattert

05.11.12 21:40 (rb) Das bisher schwächste Saisonspiel zeigt unsere Burschen gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner. Vielleicht lag es auch daran, denn erst um 19:00 Uhr erfolgte der Anpfiff.

Von Anfang an beherrschten die Gastgeber das Kurzpassspiel und standen gut gestaffelt in der Verteidigung. Die Angriffe trugen die Kühbacher meist über die Mitte vor, die bei unseren Jung's wenig Beachtung fand. Natürlich versuchten die Hausherren die Schwäche auszunutzen und kamen ihrem Ziel ziemlich nahe, als im letzten Moment Simon den Ball noch vor dem einschussbereiten Spieler klärte. Ganz überraschend ging man in Führung, eine Einzelaktion von Sascha im Nachschuss, bedeutete dies. Es schien nur eine Frage der Zeit, bis der Ausgleich fallen würde. Doch nach mehreren ausgezeichneten Spielzügen, der erlösende Treffer. Spielaufbau über die Mitte, dann der Pass in die Tiefe des Strafraumes, ein erfolgreicher Torschuss am Torhüter vorbei ins rechte Eck.

Frech und ohne Angst drängten die Platzherren nach Wiederanpfiff zur erstmaligen Führung. Ein abgewehrter Schuss von Maxi fiel genau vor die Füsse eines Gegners, den Abpraller nützte der Stürmer eiskalt aus. Es blieb noch genügend Zeit, um zumindest einen Punkt noch zu erreichen. Besonders Tim auf der rechten Seite brachte mit vielen brauchbaren Aktionen immer mehr Unruhe in die gegnerische Abwehr. Eine Ecke war es, die schließlich zum Torerfolg dazu beitrug. Der scheinbar geklärte Ball lag plötzlich bei Jakob, der zog sofort mit einem sogenannten Seitfallschuss ab, dieser Kunstschuss landete hoch im langen Eck. Unsere Burschen präsentierten sich jetzt wie gewohnt stark im Zweikampf, versuchten noch alles, den so wichtigen Treffer zu erzielen, aber es gab kein Durchkommen mehr in der Kühbacher Formation. Durch unsere offene Spielweise ergaben sich einige Kontermöglichkeiten der Gastgeber, die aber zu keinem weiteren Tor führten.

Spielerkader:
Maxi Manhard, Tim Veitinger, Timo Rudolf, Simon Hell, Sebastian Schwegler, Sascha Meyer, Leon Reichel, Jessica Mehring, Jakob Erdle, Elias Haggenmüller, Oliver Baumüller, Luca Sedlmeir

Artikel wurde erstellt von Roland Baumüller
483 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...