RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

2-0 Führung in 3 Minuten hergeschenkt

Mannschaft beendet Vorrunde mit einem Auswärtspunkt

27.11.11 17:56 (joki) Unsere U 23 hat sich durch ein 2-2 in Ettenbeuren jetzt auf 18 Punkte verbessert bleibt aber über die Winterpause auf einem Drittletzten Platz hängen. Der Abstand zu den vor uns liegenden Mannschaften ist einzuholen, allerdings bedarf es nach der Winterpause einer großen Leistungssteigerung.

Die Mannschaft begann in Ettenbeuren gut, auch der Gastgeber spielte feinen Fußball und so sahen die über 200 Zuschauer eine packende und gute Bezirksligapartie. Das es zur Pause noch
0-0 stand ist dem zum einem dem ungenau eingestellten Visier der Angriffsreihen vorzuwerfen, auf der anderen Seite hielt allerdings Sven Wernberger, der noch ín der U 19 spielt, mit tollen Paraden die Mannschaft noch am Leben.

Dies änderte sich allerdings sofort nach der Pause, als in der 48.Minute Mathias Jacobi seinen Gegenspieler stehen ließ und im Nachschuß zum 1-0 traf. Jetzt wurde die Partie noch besser und in der 65.Minute zeigte Kajetan Schaffer seine Schnelligkeit, überlief den Libero (!!) der Ettenbeurer und erzielte das 2-0 für den TSV.
Man beherrschte das Spiel, hatte noch einige Gelegenheiten und auch die TSV-Abwehr stand sicher, doch dies änderte sich ab der 89.Minute. Zunächst das 1-2 und in der 93.Minute, warum man so lange nachspielen lassen muß bleibt das Geheimnis des ansonsten gut leitenden SR, kassierte man den Ausgleich zum 2-2.

Schade, man spielte gut, aber es reichte wieder nicht zu einem Dreier. Die jungen Spieler wie Mathias Jacobi, Sebastian Harler und wie Sie alle heißen haben eine tolle Leistung gebracht und die bedarf es dann auch im Frühjahr, um aus dieser Misere zu kommen.

Trotzdem, man geht mit einem einigermaßen positiven Ergebnis in die Winterpause und wird im Frühjahr versuchen, einige Plätze gut zu machen um zumindest die Relegation zu schaffen.

TSV Aindling:
Sven Wernberger, Thomas Schwegler, Thomas Grammer, Marco Suaez, Christian Schön, Kajetan Schaffer (ab 68.Min. Michael Wittek), Johannes Fehrer, Sebastian Harler, Mathias Jacobi (ab 72.Min. Serkan Örnek), Werner Meyer, Wolfgang Marzini.

SR: Demirkan Ergin, Memmingen
Zuschauer: 210

Torfolge:
0-1 48.Minute Mathias Jacobi
0-2 65.Minute Kajetan Schaffer
1-2 89.Minute Bernhard Maidorn
2-2 93.Minute Stefan Spahn

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
1299 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...