RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - B2-Jugend

Aindlings B2 hatte trotz Frühnebel viel Freude am Sieg

TSV Aindling - FC Gerolsbach 5:0 (2:0)

B2-Jugend des TSV Aindling findet wieder zu alter Stärke

23.10.11 18:14 (sp) Nach schwachen Leistungen gegen Oberbernbach und Mauerbach war es an der Zeit, dass der TSV Aindling mal wieder einen Sieg einfährt, um in der Tabelle weiterhin oben mitmischen zu können. Der Gegner, den man dafür schlagen musste war an diesem Tag der FC Gerolsbach.

Die Rehabilitation nach den vergangen Pleiten sollte geschaffen werden. Und, dass die Vorgaben der Trainer in diesem Spiel wieder umgesetzt wurden, konnte man von Beginn an merken und so ließ das erste Tor nicht mal lang auf sich warten. In der 2. Spielminute schon erzielte Simon Sturm aus ca. 10m Torentfernung das 1:0. Und auch bis das 2:0 für den TSV fiel dauerte es nicht lange. Gerade einmal 10 Min später fiel es nämlich schon. Diesmal durch Elias Jakob, dem der Ball vor die Füße fiel, nachdem Simon Sturm schon zuvor die Möglichkeit hatte ein Tor zu erzielen, doch der Torwart den Ball abwehrte. Eine Minute später sorgten die gerade eben genannten Aindlinger, Simon Sturm und Elias Jakob, schon wieder für Gefahr durch eine Kombination, die letztendlich Simon Sturm abschloss und leider den Ball über das Gehäuse des FC schoss. Daraufhin machte auch der FC Gerolsbach eine kurze Weile auf sich aufmerksam und versuchte offensiv zu agieren, doch gelang es dem FC nicht wirklich sich zwingende Torchancen zu erspielen. Und in der 28. Spielminute hatte der TSV dann auch schon wieder die nächste Chance. Nicolas Kogelmann versuchte sein Glück per Kopf nach Vorarbeit von Simon Parlow per Freistoß, doch ging die Kugel über das Tor, wenn auch nur knapp. Ein wenig später hatte Kogelmann erneut die Möglichkeit auf 3:0 zu erhöhen, als er ganz alleine auf den Torwart zulief und den Ball eigentlich schon alle drin sahen. Der Keeper des FC hielt den Ball jedoch. So blieb es vorerst mal beim 2:0 für den TSV zur Halbzeit.

Und auch nach dem Wiederanpfiff zeigte sich keinerlei Veränderung im Spiel, denn es verlief nämlich genauso wie zuvor auch schon – mit etlichen Torchancen für den TSV Aindling. Die nächste ergab sich in der 42., als Elias Jakob nach einem Torwartfehler nach einer Ecke aus ca. 7m komplett frei den Ball nicht versenken konnte. Eine Minute später war das schon wieder vergessen, da Simon Sturm da das 3:0 für den TSV erzielte und die Vorarbeit von Elias Jakob kam, der gerade eben noch diese hochkarätige Tormöglichkeit ausließ. In der 55. Minute schepperte das Aluminium des FC Gerolsbach, als Nicolas Kogelmann nach Pass von Schäffer abzog und sein Ball am Innenpfosten abprallte. In der 60. Spielminute fiel dann auch das inzwischen überfällige 4:0 durch Elias Jakob per Kopfball nach Ecke von Nico Kogelmann. Das 5:0, was auch gleichzeitig der Endstand dieser Partie war, fiel dann in der 72. Spielminute nach einer Kombination von hinten raus über Simon Parlow, Simon Sturm und Andreas Fischer, der mit seiner Flanke der Vorbereiter dieses Tores war, da der Torwart seinen Ball nicht sicher hielt und ihn direkt vor die Füße von Elias Jakob faustete, welcher dann natürlich die Kugel nur noch ins Tor schieben musste.

Mannschaftsaufstellung:
Benjamin Pietsch, Simon Parlow, Christian Höger, Tobias Klein, Dominic Schillinger, Simon Schäffer, Stefan Scheel, Elias Jakob, Simon Sturm, Marco Lukasch, Nicolas Kogelmann, Sebastian Biederwolf, Andreas Fischer, Johannes Knauer

Artikel wurde erstellt von Simon Parlow
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
797 x gelesen | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...