RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - C1-Jugend

Offener Schlagabtausch im Mittelfeld

SpVgg Langerringen- TSV Aindling 1:3 (1:0)

U15 des TSV Aindling wieder auf Erfolgskurs

10.10.10 20:00 (sp) Im 5.Saisonspiel musste der TSV Aindling in Langerringen gastieren und auch hier hatten sie es ebenso wie im Pokal gegen den SV Echsheim nicht leicht. Sie fanden nur schwer ins Spiel, doch auch die Spvgg Langerringen hatte Probleme Fuß zu fassen in diesem aggressiv geführten Spiel.

Bereits in der 15.Minute gab es nach einem gut strukturierten Angriff über Elias Jakob und Fabian Achatz die erste Torchance, als der eben genannte Fabian Achatz aus rund 20 Metern das Tor nur knapp verfehlte. Nur 5 Minuten später wurde der SpVgg Langerringen ein Freistoß gegeben, nachdem Philipp Meyer vor dem Sechzehner ein Foul begang. So kam es in der 20.Minute zur 1:0 Führung für die Mannschaft aus Langerringen, denn der Freistoß wurde unhaltbar im Eck versenkt. Nach dem Tor hatten es beide Mannschaften wieder schwer den Weg zum Tor zu finden, bis es in der 34.Minute zu einem Freistoß für Aindling kam, den Simon Parlow jedoch leider nicht versenkte, da die Mauer im Weg stand.
Somit mussten sich die Aindlinger zur Pause mit einem 1:0 Rückstand in die Kabinen zurückziehen.

Nach dem Wiederanpfiff dauerte es nur 2 Minuten, bis der in der Halbzeitpause eingewechselte Nicolas Kogelmann den Ball nach einer Ecke unter die Latte beförderte.
Jetzt wollten es die Aindlinger zeigen. Nur 1 Minute später schoss Markus Kurz nach einem Alleingang durch die ganze Hintermannschaft das 1:2. Jetzt zeigten die Aindinger endlich, warum sie so gefährlich sein können. Die SpVgg Langerringen fand nun gar nicht mehr ins Spiel und wurde von den Aindlingern beherrscht. In der 42.Minute fasste sich Fabian Achatz ein Herz und schoss aufs Tor, doch der Torwart konnte den Ball halten. Und in der 48. Minute wollte es Nicolas Kogelmann wissen und marschierte auf eigene Faust durch die Abwehr aus Langerringen, doch fand seinen Meister im Langerringer Torwart. Beide Mannschaften gaben zu dieser Phase des Spiels alles und mieden keine Zweikämpfe, auch wenn sie ab und zu etwas hart geführt wurden. Und in der 55.Minute eroberte sich Fabian Achatz den Ball und zog Volley aufs Tor, aber auch diesmal fand der Ball den Weg ins Tor leider nicht. Und in der 68. Minute kurz vor Schluss eroberte der eingewechselte Christian Dauber den Ball und zeigte keinen Eigensinn, sondern spielte den Ball zum frei stehenden Nicolas Kogelmann, der den Ball anschließend im langen Eck zum 1:3 Entstand versenkte.
Alles in Allem war es ein verdienter Sieg.

Mannschaftsaufstellung:
Lukas Burger, Nicolas Kogelmann, Christian Dauber, Simon Parlow, Markus Kurz, Elias Jakob, Johannes Bittner, Julian Wittmann, Tobias Klein, Thomas Bühler, Andreas Fischer, Johannes Schön, Julian Schneider, Philipp Meyer.

Video-Ausschnitte zum Spiel? aindlingTV war dabei!
Ein hochauflösendes Video zum Spiel finden Sie auch auf dem
Online TV-Portal des Bayerischen Fußball-Verbandes...»
Artikel wurde erstellt von Simon Parlow
1293 x gelesen | 1 Video | 8 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
Ausschnitte SpVgg Langerringen - Aindling
09.10.10 1:16 Minuten
Fotos
Sie lieben es...
Der Gegentreffer aus dem Freistoß
Nicolas Kogelmann zweifacher Torschütze
Kapitän Julian Wittmann Antreiber im Mittelfeld
Thomas Bühler kompromisslos in der Abwehr
Tobias Klein mit guter Zweikampfleistung
Lukas Burger Rückhalt der Mannschaft
Manche wässern den Platz vor dem Spiel, Langerringen düngt
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...