RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Aindlings "Gladiatoren" auf ihrem Weg ins Mindelstadion

3-1 Sieg bei der TSG Thannhausen

Junge TSV-Mannschaft zeigt in Thannhausen sehr starke Leistung

05.12.09 17:33 (joki) Das Auswärtsspiel bei der TSG Thannhausen, das letzte dieses Jahres, gewann unsere Mannschaft am Ende hoch verdient, aufgrund der 2. Halbzeit, mit 3-1 Toren. In der 1. Halbzeit hatte man einige Probleme mit den immer wieder kampfstarken Gastgebern, die unbedingt gewinnen wollten.

Bereits in der 13.Minute setzte sich Wilson Onyemaeke durch und erzielte das 1-0 für die Gastgeber, was gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Nach dem Wechsel hatte man zwei brenzlige Situationen zu überstehen, als zunächst Stefan Selig freistehend scheiterte und das gleiche kurze Zeit später Ralf Zimmermann passierte, der frei vor Geisler vergab. Dann nahm unsere Mannschaft das Spiel in die Hand und in der 62.Minute zielte Florian Hönisch genau in den Winkel zum 1-1 Ausgleich.
Bereits 2 Minuten später ein toller Paß von Sebastian Fischer auf den durchstartenden Christian Doll und dieser überwand den Torwart der Gastgeber zum 2-1 für unseren TSV. Jetzt hatte man das Spiel im Griff und in der 89.Minute setzte sich Michael Westermair durch und wurde im 16er gefoult, den fälligen 11m brachte er selbst zum 3-1 über die Linie.

Ein toller Erfolg unserer jungen Truppe, die zeigte, dass die Moral und der Zusammenhalt innerhalb dieser Mannschaft stimmt. Nun hat man 32 Punkte erreicht, bei noch einem ausstehenden Spiel am kommenden Samstag, den 12.12.2009 ab 14:00 Uhr gegen den SV Seligenporten und man kann getrost bereits von einer kleinen Sensation reden, denn vor der Saison hat uns dies keiner zugetraut.

TSV Aindling:
Thomas Geisler, Qemajl Beqiri, Michael Zerle, Qendrim Beqiri, Sergej Scheifel, Sebastian Fischer, Selcuk Akdemirci (ab 49.Min. Michael Westermair), Franz Hübl, Manuel Degendorfer, Florian Hönisch (ab 82.Min. Simon Knauer), Christian Doll.

Torfolge:
1-0 13.Minute Wilson Onyemaeke
1-1 62.Minute Florian Hönisch
1-2 64.Minute Christian Doll
1-3 89.Minute Michael Westermair (Foulelfmeter)

Zuschauer: 400

SR: Benedikt Öllinger, SV Riedlhütte

Nun steht das letzte Punktspiel des Jahres am kommenden Samstag, den 12.12.2009 zuhause an. Gegner ist ab 14:00 Uhr im Stadion der SV Seligenporten, die Mannschaft mit dem erfolgreichsten Amateurtrainer Deutschlands, Carsten Wettberg.
Hier wäre nochmals eine tolle Kulisse recht, die Mannschaft möchte sich nochmals von ihrer besten
Seite zeigen und nach Möglichkeit einen weiteren Dreier einfahren um dann die abendliche TSV-Weihnachtsfeier zu genießen und in der Winterpause auf die sehr erfolgreiche Herbstrunde zurück zu schauen.

Videos zum Spiel? aindlingTV war dabei!
Ein hochauflösendes Video zum Spiel finden Sie auch auf dem
Online TV-Portal des Bayerischen Fußball-Verbandes...» und
Online TV-Portal des Bayerischen Fußball-Verbandes...»
 
Die Aichacher Zeitung titelt:
- Aindling dreht nach der Pause auf...»
- TSV Aindling: Skeptiker sind längst verstummt...»
Die Mittelschwäbische Nachrichten titeln:
- TSG erlebt eine „schöne Bescherung“...»
Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
1898 x gelesen | 2 Videos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
2. Halb. TSG Thannhausen - TSV Aindling
05.12.09 5:02 Minuten
1. Halb. TSG Thannhausen - TSV Aindling
05.12.09 4:57 Minuten
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...