RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - C1-Jugend

Stürmer Quiring Golling am Ball

FC Rennertshofen - SG Aindling/Stotzard/Rehling 0:3 (0:0)

C1 überzeugt mit Auswärtssieg in Rennertshofen und sichert sich den Meistertitel

21.11.23 23:20 (ts) Am Dienstagabend machte sich die C1 als Tabellenführer auf den Weg zum Nachholspiel nach Rennersthofen. Ein einziger Punkt fehlte unserem Team noch um sich vorzeitig den Meistertitel zu sichern. Rennertshofen selbst auf Tabellenrang 4 liegend, wollte das natürlich verhindern. Beide Mannschaften zeigten eine starke Leistung und präsentierten sich mit sehr guten Abwehrreihen. Dadurch gab es im gesamten Spielverlauf nur wenige Torchancen auf beiden Seiten.

Die größte Chance in Durchgang 1 hatte Quirin Golling, dessen strammen Schuß der gute Torwart der Gastgeber noch im letzten Moment über die Latte lenken konnte (14.). Wenig später bahnte sich eine weitere Großchance an. Simon Meyer war alleine unterwegs auf das Tor der Rennertshofener und wurde mit einem unsanften Ellbogencheck im Gesicht abgeräumt. Der erhoffte Elfmeterpfiff blieb aus und es gab nur einen Freistoß an der Strafraumkante der aber leider nichts einbrachte.

In der ersten Halbzeit gelang leider kein Treffer, obwohl man sich sehr bemühte und mehr Spielanteile hatte. Die Abwehrreihen beider Teams standen sicher und ließen kaum Lücken für gegnerische Angriffe zu. Die Zuschauer waren gespannt, ob es in der zweiten Halbzeit zu einem Durchbruch kommen würde.

Und tatsächlich gelang Bastian Seemüller mit einem Traumtor die verdiente 0:1 Führung (37.). Zuvor setzte sich Wolfgang Jakob gekonnt über links gegen 2 Gegenspieler durch, legte auf Bastian Seemüller zurück und dieser donnerte das Leder aus 17 Metern unhaltbar in den rechten Torknick. Dieses Tor brachte nicht nur die Führung für die SG Aindling/Stotzard/Rehling, sondern auch den nötigen Schwung, um das Spiel jetzt klar zu dominieren.

Unsere Abwehr um Christoph Seizmair und Philip Kein stand weiterhin stabil und ließ keine gefährlichen Torchancen zu. In der 55.Minute erhöhte Simon Meyer auf 2:0 und nur 2 Minuten später traf erneut Simon Meyer zum vorentscheidenden 3:0.

Insgesamt war es ein hart umkämpftes Spiel, das von zwei sehr guten Abwehrreihen geprägt war. Beide Mannschaften zeigten eine starke Leistung und kämpften bis zum Schluss. Der Sieg für die SG Aindling/Stotzard/Rehling war letztendlich verdient und so konnte sich das Team über die vorzeitige Meisterschaft freuen.

Für die SG spielten und trafen:
Max Lichtenstern (TW), Christoph Seizmair, Philip Kein, Louis Mayer, Jonas Weishaupt, Bastian Seemüller (1), Wolfgang Jakob, Alexander Stockebrand, Simon Meyer (2), Quirin Golling, Anton Lechner, Simon Lechner, Jakob Schlecht, Jakob Strobl, Alexander Sing, Francesco Hoffmann, Laurin Jäger (ETW)

Am kommenden Samstag geht es im letzten Spiel nun zum Derby nach Pöttmes. Die C2 gastiert zeitgleich bei der JFG Schmutter in Gablingen.

Artikel wurde erstellt von Thomas Schlecht
447 x gelesen | 4 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Louis Mayer, Jakob Schlecht und Simon Meyer erwarten den Ball
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 15 KL Agsb 2 RRSUNTorediff.Punkte
1JSG Neuburg City431016:511+10
2BC 1917 Aichach623122:157+9
3SG Aindling / Stotzard / Rehling 1622225:1114+8
4TSV Firnhaberau Augsburg C162049:35-26+6
5SV Hammerschmiede U15612312:18-6+5
© tsv-aindling.de, 15.06.24 16:00
U 15 KK Agsb 3 HRSUNTorediff.Punkte
1SG Aindling / Stotzard / Rehling 1981045:1332+25
2BC 1917 Aichach1061350:1931+19
3FC Rennertshofen951329:1712+16
4TSV 1894 Pöttmes C951336:2115+16
5SC Mühlried851225:916+16
6TSV 1896 Rain U14 11041534:286+13
7SG Neuburg Land 11040624:28-4+12
8VfL Ecknach840427:198+12
9JFG Weilachtal940531:238+12
10(SG) SV Obergriesbach820625:241+6
11SV Steingriff1000102:127-1250
© tsv-aindling.de, 20.12.23 10:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...