RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E1-Jugend

FC Gerolsbach - TSV Aindling 4:5 (0:4)

Zum Abschluss einen Sieg für die E1 - verdienter Lohn nach furioser erster Halbzeit

18.06.16 14:29 (fd) Mit einer grandiosen Leistung in der ersten Halbzeit sicherte sich das Team der E1 den ersten Sieg in der Frühjahrsrunde und belohnte sich so selbst für die stetig verbesserten Auftritte der vergangenen Wochen.

Schon mit dem Anpfiff gab die Mannschaft zu verstehen, dass sie diese Begegnung unbedingt für sich entscheiden wollte. Bereits in der 2. Minute setzte sich Quirin auf der linken Seite durch, umspielte drei Mann, die sich ihm entgegen stellten und scheiterte mit seinem Schuss aufs kurze Eck nur knapp am Torwart.

Gerolsbach vermochte sich aus dem Druck nicht zu befreien. Mit erfolgreichem Pressing jagten Martin, Thomas und Quirin ihren Gegenspielern meist schon im Mittelfeld den Ball ab und starteten –mit ein wenig Unterstützung durch den leicht böigen Wind- ein ums andere Mal Erfolg versprechende Aktionen. Dabei glänzte vor allem Thomas, der sich mit seinem Tempo immer wieder auf rechts durchzusetzen vermochte und zu gefährlichen Flanken und Torabschlüssen kam. Kurz vor der Führung noch eine herrliche Aktion: mit drei schnellen kurzen und präzisen Pässen wurde Gerolsbachs Mittelfeld ausgehebelt. Der Ball landete bei Louis, der mit einem gefühlvollen Heber die Abwehr überlupfte und Alex bediente, doch dessen Schuss konnte der Goalie noch mit Müh und Not zur Ecke abwehren.

Diese sollte dann aber das verdiente 0:1 hervorbringen. Thomas spielte von links einen kurzen Ball an die Strafraumkante auf Quirin, der das Leder zurück auf Thomas abtropfen ließ. Und der ließ sich an der Torauslinie nicht mehr vom Rund trennen, bei seinem Schuss ins linke untere Eck gab es für den Torwart keine Chance mehr.

Nur eine Zeigerumdrehung später war es dann Louis, der seinem Gegenspieler entwischt war und die Aktion souverän abschloss. Weitere drei Minuten später, es waren gerade einmal 10 Minuten der Begegnung absolviert, verwertete wiederum Louis eine Flanke von Thomas und schoss einen beruhigenden Vorsprung heraus.

Erst Mitte der ersten Halbzeit kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel und zeigten sich immer wieder einmal vor dem von Maya fehlerlos gehüteten Tor. Meist jedoch wurden ihre Angriffsbemühungen frühzeitig im Mittelfeld oder spätestens in der Verteidigung vom umsichtigen Martin oder vom kämpferischen Marcel unterbunden. Auch mit der Einwechselung von Fabian im Mittelfeld setzte unserer Truppe ihr druckvolles Spiel fort. Und in der 20. Minute war es der ebenfalls frisch ins Match gekommene Benni, der gekonnt auf Quirin auflegte. Der ließ sich die Chance nicht entgehen und netzte unhaltbar zum Pausenstand von 0:4 ein.

Was keiner mehr erwartet hatte, trat dann doch nach dem Wiederanpfiff ein: es entwickelte sich tatsächlich noch einmal ein spannendes Spiel. Zwar sah es lange aus, als könne unsere Mannschaft das Ergebnis herunterspielen, denn selbst den Anschlusstreffer zum 1:4 in der 34. Spielminute steckte man noch unbeeindruckt weg. Nur drei Minuten später ackerte sich Marcel am rechten Flügel durch. Seine flache Hereingabe brauchte Quirin nur noch über die Linie zu drücken. Mit einer gewissen Spur an Überheblichkeit, vor allem jedoch schwindenden Kräften und wachsender Fehlerzahl ab diesem Zeitpunkt, hatte man den tapfer kämpfenden Gerolsbacher ab diesem Zeitpunkt nicht mehr viel entgegen zu setzen. Es folgten erneute Gegentreffer in der 43. und in der 47. Minute. So blieben bis zum Schlusspfiff noch bange Sekunden zu überstehen bis man den verdienten Lohn der Mühen unter Dach und Fach gebracht hatte, und man nunmehr den ersten Saisonsieg glücklich feiern darf.

TSV Aindling: Maya - Marcel - Martin - Thomas - Qurin - Louis - Fabian - Benni - Alex

Artikel wurde erstellt von Frank Domnick
290 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...