RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

FC Stätzling - TSV Aindling 2:0 (1:0)

Zu großer Respekt vor dem Spitzenreiter Stätzling

05.12.12 21:35 (rb) Von einem sogenannten Spitzenspiel klang es vor dieser Begegnung, am Ende kam das böse Erwachen für alle Spieler, ausgenommen Maxi ,der eine starke Partie absolvierte.

Anfangs versuchten unsere Spieler nach gewonnenen Zweikämpfen nur den Ball wegzuschlagen, dass bedeutete ein ständiges Hinterherlaufen der gegnerischen Spieler. Ein viel versprechender Angriff nach zehn Minuten über die rechte Angriffsseite ergab eine Freistoßmöglichkeit, da Jakob an der Strafraumgrenze gefoult wurde. Der anschließende ausgeführte Ball von Timo, landete in der Mauer. Es rollte Angriff nach dem anderen auf das Aindlinger Tor zu, entweder verfehlten die Gastgeber das Gehäuse oder Torhüter Maxi entschärfte die Situation. Fast jeder gefährlicher Angriff erfolgte nach dem gleichen Prinzip. Ein Anspiel auf den technisch perfekten linksfüssigen Stürmers, der legte den Ball zurück in die Mitte des Strafraumes, die direkte Abnahme schlug unhaltbar unter die Latte ein.

Die gleiche Spielweise wie in Hälfte eins, wiederspiegelte sich auch wie im Durchgang zwei. Drei nennenswerte Dinge waren für die Chronologie noch zu erwähnen. Zum einen das zweite Tor für den FCS, herausgespielt durch einen schönen Pass in den Rücken der Abwehr, abgeschlossen eines Ex-Aindlinger Spielers Fabian, der scharf ins lange Eck zielte. Der gleiche Spieler besaß noch eine Schußposition, diesmal hielt Maxi mit etwas Glück. Einzige Möglichkeit vielleicht dem Anschlußtreffer zu schießen, eine ideal getimte Ecke mit anschließendem Kopfballversuch. Es bleibt noch Hoffnung fürs Rückspiel ...

Spielerkader:
Maxi Manhard, Tim Veitinger, Timo Rudolf, Alexander Bauer, Sebastian Schwegler, Sascha Meyer, Jessica Mehring, Leon Reichel, Jakob Erdle, Thomas Hader, Simon Hell, Elias Haggenmüller und Oliver Baumüller

Artikel wurde erstellt von Roland Baumüller
537 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...