RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F2-Jugend

TSV Hollenbach - TSV Aindling 2:0 (1:0)

Zwei Hollenbacher Eckbälle entschieden das Spiel

07.11.09 20:45 (mn) Am Freitag, den 06.11.2009, traf unsere F2 auf den Tabellenzweiten aus Hollenbach. Mit dem Anpfiff zeigte die Heimmannschaft aus Hollenbach, wer der Herr auf dem Rasen war. Von der ersten Minute an wurde unser Team schwer unter Druck gesetzt.

Gegenangriffe unserer Mannschaft wurden bereits im Keim erstickt und Entlastungsangriffe waren nicht möglich. Bereits jetzt war den mitgereisten Fans klar, dass es Schwerstarbeit für unsere Abwehr sein wird. Ein Angriff folgte dem nächsten und bis zur 10 Minute etwa konnten unsere Verteidiger ein Tor verhindern. Dann wurde der Ball, nach einem Hollenbacher Angriff, ins Toraus geschossen – Eckball für Hollenbach. Der Hollenbacher Spieler schoss den Ball halbhoch zwischen einem Aindlinger Spieler und dem Torpfosten und plötzlich war der Ball, zur Überraschung aller Zuschauer, zum 1:0 im Tor. Obwohl die Führung zu dem Zeitpunkt verdient war, so war das Tor ein Glückstreffer.
Aber unsere F2 hatte auch Glück. Kurz nach dem Führungstreffer wurde ein Torschuss vom guten Torwart Alexander an den Innenpfosten gelenkt. Von dort sprang er wieder zurück in das Spielfeld und konnte dann ins Toraus gespielt werden. Nach 20 Minuten folgte dann der erlösende Pfiff zur Pause, in der sich unsere Spieler etwas erholen konnten.

Wie in der ersten Halbzeit waren auch jetzt die Hollenbacher die spielbestimmende Mannschaft. Aber unsere Buben und Jana kämpften und gaben keinen Ball verloren. Und so kam auch unsere Mannschaft vor das gegnerische Tor und hatte ihr Chancen. Langsam keimte ein Funken Hoffnung, dass der Ausgleich noch gelingen könnte, auf.
Aber Mitte der zweiten Halbzeit bekam die Heimmannschaft wieder einen Eckball. Der Spieler aus Hollenbach trat ihn in den Strafraum zu einem seiner Mitspieler, der schoss und irgendwie fand der Ball seinen Weg durch die Beine der Aindlinger zum 2:0 ins Tor. Damit war sicher, dass hier heute keine Punkte zu holen waren.
Aber man wollte zumindest noch ein Tor schießen, was auch kurz vor Schluss fast gelang. Die Aindlinger Stürmer setzten sich gegen die gute Abwehr aus Hollenbach durch. Philip bekam den Ball und schoss ihn von halbrechts knapp am langen Eck vorbei.

Fazit:
Hollenbach war die bessere Mannschaft und hat verdient gewonnen. Lob an unser Team. Sie hat bis zur letzten Minute gekämpft und Torwart Alexander hat mit tollen Paraden eine höhere Niederlage verhindert.

Unsere F2 spielte mit:
Alexander (Tor), Elias, Florian, Olli, Jana, Jakob, Philip und Nicola

Artikel wurde erstellt von Martin Neumann
394 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...