RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Viel vorgenommen, wenig erreicht...

Jetzt stehen wir wieder voll im Abstiegskampf

24.08.14 19:33 (joki) Man hatte sich für das Auswärtsspiel beim SV Egg sehr viel vorgenommen, was blieb war eine verdiente 1-3 Niederlage gegen einen Gastgeber, der sicherlich nicht viel besser war, ausser den Toren, aber die entscheiden halt mal im Fußball.

Man kam besser ins Spiel als in den letzten Spielen in der 1. Halbzeit und hielt auch gut dagegen, ausser in der 21.Minute, als mal wieder nicht angegriffen wurde, der Ball nach innen gespielt wurde und Christian Jehle nur noch den Fuß hinhalten mußte.
Als dann nachgespielt wurde und die 47.Minute lief, in der Zeitverzögerung war der SV Egg Meister, wurde wieder nicht konsequent dagegen gehalten, und der Spieler Torsten Schuhwerk brachte mit einer Bogenlampe das 2-0 ins Tor.

Nach dem Wechsel wieder eine offene Partie, aber die Zuspiele aus dem Mittelfeld oder der Abwehr nach vorne waren entweder zu ungenau oder die Angreifer konnten die Bälle nicht halten. In der 62.Minute Freistoß für unseren TSV und Johannes Putz erzielte mit einem 24 m Schuß das 1-2, jetzt mußte doch noch was gehen und man war jetzt pausenlos in der Hälfte der Gastgeber. In der 70.Minute Freistoß für Egg und der Spieler Torsten Schuhwerk drosch den Ball aus gut 25 m ins Torwarteck !!

Damit war die Partie entschieden und man hat wieder einmal eine Partie liegen lassen. Insgesamt fehlt derzeit der 100%ige Wille, der volle Kampfeinsatz und vor allem die letzte Konsequenz, egal ob hinten, in der Mitte oder vorne. Jetzt stehen wir wieder im vollen Abstiegskampf und jetzt wird es Zeit, den Schalter endlich umzulegen.

Spieler wie Daniel Deppner, Fatih Cosar oder Kilian Huber sind derzeit nicht einsetzbar, darum sollte man auch nicht immer darüber jammern. Jetzt ist jeder eingesetzte Spieler gefragt bzw. dessen Einsatz und dessen Leidenschaft und dies wird man bereits am kommenden Sonntag zuhause gegen den SV Planegg-Krailing brauchen.

TSV Aindling:
Florian Peischl, Michael Hildmann, Michael Schäffler, Tobias Völker, Patrick Modes, Lukas Wiedholz (ab 83.Min. Simon Adldinger), David Englisch, Philipp Körner, Alexander Lammer, Johannes Putz, Johannes Raber (ab 68.Min. Matthias Steger).

Zuschauer: 300
SR: Pantelis Gitopoulos, München

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
640 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...