RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F1-Jugend

VfL Ecknach - TSV Aindling 7:2 (3:0)

Deftige Niederlage gegen Ecknach

12.10.08 10:40 (mako) Ohne den etatmäßigen Abwehrchef Leopold Meiringer mußte man am gestrigen Samstag nach Ecknach zum Tabellenführer fahren. Die Devise des Trainerteams an die Mannschaft hieß : Ziel ist Tore verhindern und auf Konter setzten.

In den ersten Minuten merkte man auf Ecknacher Seite noch etwas Respekt, doch mit dem ersten Angriff der Ecknacher in der 5. Minute fiel bereits das 1 : 0. Timo Rudolf, der die Position von Leopold Meiringer als Abwehrchef übernahm, hatte mehrmals die Gelegenheit sich auszuzeichnen, doch auch er konnte die weiteren Treffer in der 8. und 16. Minute zum Halbzeitstand von 3:0 nicht verhindern.

Nach der Pause kamen die Aindlinger etwas besser ins Spiel und kamen in der 24. Minute zum 3:1 Anschlußtreffer. Torschütze war Fabian Kogelmann. Doch bereits zwei Minuten später hieß es dann nach einem Doppelschlag der Ecknacher 5:1 (25., 26.).
Wiederum eine Minute später verkürzte erneut Fabian Kogelmann zum 5:2.

Am Ende hieß es dann 7:2 für Ecknach. Der Ecknacher Sieg war verdient, fiel jedoch um 1 oder 2 Tore zu hoch aus.

Artikel wurde erstellt von Markus Kogelmann
275 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...