RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F1-Jugend

Die Aindlinger Fans

TSV Aindling - BC Aichach 2:2 (2:1)

TSV-Landesligaspieler motivieren unser F1-Junioren

02.05.15 17:44 (kv) Unter den Augen von Roland Bahl und der 1. Mannschaft des TSV Aindling, welche sich für das Sonntagspiel gegen Kaufbeuren vorbereiteten, fand das Spiel der F1 gegen den BC Aichach statt.

Entsprechend motiviert gingen unsere Jungs in das Spiel gegen die Aichacher F1. Die Profis aus der 1. Mannschaft staunten nicht schlecht, als in der 5. Spielminute nach einem tollen Steilpass von Tim, unser Stürmer Robin das 1:0 erzielte.
Weitere 5 Minuten später passte Leon auf die linke Seite auf Robin. Dieser setzte sich gegen zwei Abwehrspieler durch, passte scharf nach innen, wo Alex den Ball nur noch zum 2:0 über die Linie drücken musste. Kurz vor dem Pausenpfiff konnten die Aichacher mit ihrem ersten gefährlichen Angriff zum 2:1 verkürzen.

In der 2. Halbzeit kippte das Spiel zu Gunsten der Aichacher F1. Durch hektisches "nach vorne Bolzen" machte man den Gegner stark. Die Aichacher tauchten immer öfter vor dem Tor von Niklas auf. In der 27.Spielminute passierte es. Die Landesligakicker - gerade mit Stretchingübungen beschäftigt - sahen den verdienten Aichacher Ausgleich zum 2:2.
Nun entwickelte sich ein reger Schlagabtausch. Beide Mannschaften wollten den entscheidenden Siegtreffer erzielen. In der 34. Minute traf Valentin mit einem strammen Schuss den rechten Pfosten. Im Gegenzug verhinderte ebenfalls der Pfosten den Aichacher Siegtreffer.

Cheftrainer Roland Bahl und Co-Trainer Macco Hoffmann meinten abschließend, dass man sich um den Nachwuchs des TSV keine Sorgen machen müsse.

TSV Aindling: Niklas, Benedikt, Noah, Lukas, Leon, Tim, Alex, Valentin und Robin

Artikel wurde erstellt von Klaus Veitinger
389 x gelesen | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Sportlergruß nach Spielende
Gott sei dank gibt es Mamis und Papis
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...