RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F1-Jugend

SV Steingriff - TSV Aindling 4:0 (2:0)

Bittere 4:0 Niederlage unserer F1 Schützlinge in Steingriff

15.06.13 15:34 (ms) Nach der Pfingstferienpause und bei strahlendem Sonnenschein ging es auf zu unserem Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Steingriff. Aufgrund guter Testspielergebnisse bestand Hoffnung auf ein akzeptables Ergebnis. Die Mannschaft war komplett angereist, jeder Spieler sehr gut motiviert und voller Tatendrang.

Um es vorwegzunehmen, die Mannschaft spielte ein hervorragendes Spiel von der ersten bis zur letzten Minute, kämpfte um jeden Ball und hatte auch ihre Chancen. Leider spiegelt sich der Verlauf wieder mal nicht im Ergebnis nieder.

Die erste Halbzeit lief sehr ausgeglichen. Chancen auf beiden Seiten, besonders Marcel versuchte sich im Sturm immer wieder geschickt und mit hohem Einsatz durchzutanken. Allein der erfolgreiche Torschuss blieb ihm verwehrt.
Patrick und Jonas , zwischendurch auch Gregor, Benjamin S., Julian H. und Kilian, spielten im Mittelfeld eine sehr gute Partie und konnten sogar öfters Druck nach vorn entwickeln. Julian B. und Benjamin J. in der Verteidigung erledigten ihre Aufgaben sehr ordentlich und ließen von den Flanken kaum einen Ball durchkommen. So entstanden viele Chancen, die leider nicht zum erwünschten Torerfolg führten.
Anders die Platzherren. Erste Chance in der 9. Minute nach einem kurzen Blackout im Mittelfeld und schon war der Ball im Tor. Danach sofort wieder der TSV am Ball. Patrick spielt auf Jonas der kurz auf Marcel ablegt, dieser umspielt sehenswert eine Abwehrspieler kann dann den Ball aber nicht mehr genug Power auf dem Weg ins Tor mitgeben.
Mehrfach fangen jetzt unsere Verteidiger Julian und Benjamin den Ball hinten ab und sehr schön läuft der Ball durch das Mittelfeld in den Sturm, doch zur Halbzeit stand es dann 2:0 für Steingriff (20.Minute).

Zu Beginn der 2. Halbzeit hatten wir wiederum alles fest im Griff, nur ein Tor wollte unsren Kickern einfach nicht gelingen. Die mitgereisten Eltern und Fans hatten mehrfach den Torschrei auf den Lippen- es sollte wohl an diesem Tag nicht sein. Jonas, Patrick Benjamin und auch Marcel hatten Chancen zur Genüge, um das Ergebnis zu verbessern, nichts davon ging in das Tor. Auch die Jungs aus Steingriff hatten in diesem sehr ausgeglichenen gutem Spiel ihre Chancen, und konnten zwei von Ihnen (25. Und 38.) auch noch zum Endstand von 4:0 verwandeln.
Irritiert durch das hohe Ergebnis, was den Spielverlauf vollkommen widerspricht, schlichen unsere Jungs vom Platz mit dem festen Willen, das nächsten Spiel wieder voll konzentriert anzugehen. Wir wünschen unseren Jungs dabei viel Erfolg und drücken weiter die Daumen. Dieser Einsatz führt irgendwann sicher zum Erfolg. Verdient haben sie es!

F1 spielte wie folgt:
Florian Hammerl, Benjamin Jakob, Julian Baumgartner, Gregor Gaedcke, Benjamin Schreiber, Kilian Lesti, Julian Hahn, Marcel Kreisl, Patrick Schapfl und Jonas Schillinger.

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
245 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...