RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F1-Jugend

Gregor am Ball, im Hintergrund Benjamin und Kilian

TSV Aindling - TSV Hollenbach 9:0 (2:0)

Keine Chance für den TSV Hollenbach gegen unsere F1

11.11.12 10:58 (ms) Auftakt nach Maß! Schon in der 2. Spielminute ging der TSV Aindling mit 1:0 durch Jonas Schillinger in Führung. Eine gute Kombination im Mittelfeld, ein satter Schuss, den der Torwart abblocken konnte, und den Nachschuss verwandelt - so stellte man sich auch den weiteren Spielverlauf vor.

Es folgte aber ein eher mittelmäßiges Spiel, dem die Höhepunkte fehlten. Erst nach 8 Minuten wurde Florian im Tor das erste Mal durch die Hollenbacher geprüft. Auf der Gegenseite Chancen im Minutentakt durch Patrick, Gregor, Benjamin und Marcel. Es dauerte aber bis zur 19. Minute, bis Benjamin Jakob einen Konter mit einem Tor abschließen konnte.
Von Hollenbach war während der ersten Halbzeit wenig zu sehen. Insgesamt bis dahin ein eher durchschnittliches Spiel, in dem unsere Kicker kaum gefordert wurden. Der Pausenstand von 2:0 spiegelte kaum das mögliche Ergebnis wieder, so dass die Trainer in der Halbzeit einige anspornende Worte an ihre Schützlinge richten mussten.

Und das schien gefruchtet zu haben. Wie ausgewechselt kamen unsere Spieler wieder auf den Platz und mischten jetzt den Gegner so richtig auf. Sehr schöne Spielzüge, Laufbereitschaft und Kampfgeist bestimmten in der 2. Halbzeit das Geschehen, so dass auch die aus dem fernen Erzgebirge angereisten Fans ab hier ein wirklich faszinierendes Spiel sehen konnten.
Jonas zum 3:0 und 4:0 (21. 25.), Patrick zum 5:0 (27.)Gregor zum 6:0 in der 28.Minute schafften die Tore für die ganze Mannschaft, die auch aus dem defensiven Bereich ganz stark nach vorne arbeitete. Man ließ den Hollenbacher Spielern keine Chance auf dem Platz, und durch zahlreiche sehr schöne Kombinationen und Zuspiele kam man sogar noch zu weiteren Chancen, die durch Jonas (35.) Marcel (37.) und Gregor (39.), der den Tormann durch einen sehenswerten Heber überlistete, zum Endstand von 9:0 verwandelt wurden.

„Ein tolles Spiel“, „Klasse Leistung“ waren die Worte die man nach dem Spiel hören konnte.
So freuen wir uns schon auf kommenden Freitag, an dem unsere Kicker in Alsmoos antreten werden, um den heute errungenen 2.Tabellenplatz zu verteidigen. Viel Erfolg dabei!

F1 spielte wie folgt:
Florian Hammerl, Benjamin Schreiber, Julian Baumgartner, Kilian Lesti, Benjamin Jakob, Gregor Gaedcke, Marcel Kreisl, Patrick Schapfl und Jonas Schillinger.

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
567 x gelesen | 4 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...