RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Nach dem Ende hatte nur Großbardorf einen Grund zu feiern

Mannschaft verliert Heimspiel gegen Großbardorf

Elfmeter in letzter Sekunde bringt bittere Niederlage

11.10.10 08:12 (joki) Unsere Bayernliga-Mannschaft hat heuer wahrlich das Glück nicht gepachtet, verlor man doch gegen den TSV Großbardorf nach einer guten 1. Halbzeit in allerletzter Sekunde durch einen 11m mit 1-2 Toren.

Die Mannschaft spielte von Anfang an nach vorne und bereits nach 3 Minuten beinahe das 1-0, als Christian Doll den Ball über den Torwart lupfte und ein Verteidiger der Gäste den Ball von der Linie kratzte. Doch in der 6. Minute das 1-0, ein weiter Ball wurde von Michael Dietl mit dem Kopf auf Mario Schmidt gespielt und dieser ließ mit einem platzierten Schuß dem Gästekeeper keine Chance. Jetzt setzte man nach, aber es fehlte im Abschluß die letzte Konsequenz. Auch ein Freistoß von Dennis Vatany, der erstmals von Anfang an spielte, ging knapp daneben und so war das 1-0 zur Pause zu wenig.

Nach dem Wechsel übernahmen die Gäste das Tempo, unsere Mannschaft spielte zu passiv und so war es in der 62.Minute geschehen, als Mirza Mekic nicht angegriffen wurde, sich den Ball zurecht legte und ins untere Eck zum 1-1 schoß. Jetzt war die Sicherheit in unserem Spiel weg, man ließ sich immer mehr nach hinten fallen und es kamen aus dem Mittelfeld keinerlei Impulse mehr. Als man bereits mit dem 1-1 rechnete ,drang Mirza Mekic in den Strafraum ein und wurde von Christian Weiser gestoppt, der Schiedsrichter zeigte sofort auf den 11m Punkt und Christian Laus ließ sich diese Chance nicht entgehen.
Bitter diese Heimniederlage, damit hatte man nicht gerechnet.

Trotzdem, jetzt auf die Truppe einschlagen wäre das falsche, die Mannschaft braucht die Unterstützung jetzt erst recht und Sie wird versuchen, diese bisher nicht so gut verlaufene Saison bis zur Winterpause noch einigermaßen zu retten.

TSV Aindling:
Thomas Geisler, Phillip Eweka (68.Min. Christian Weiser), Tobias Völker, Qemajl Beqiri (ab 75.Min. Michael Fischer), Alexander Benede, Dennis Vatany, Mario Schmidt, Franz Hübl, Sergej Scheifel, Christian Doll, Michael Dietl (ab 82.Min. Werner Meyer).

Torfolge:
1-0 6.Minute Mario Schmidt
1-1 62.Minute Mirza Mekic
1-2 90.Minute Christian Laus

Zuschauer: 330
SR: Thomas Berg, Ergolding

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
1216 x gelesen | 4 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...