RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - B1-Jugend

Landkreismeister 2010/11, die B-Jugend des TSV Aindling

Landkreismeisterschaft Aichach-Friedberg

U17 besiegt Kissing im Finale und wird Landkreismeister 2010/11

25.01.11 16:50 (jk) Im Finale zur U17- Landkreismeisterschaft, in der TSV-Halle in Friedberg, konnten sich Aindlings B-Junioren im Siebenmeterschießen gegen den Kissinger SC mit 5:4 behaupten und somit verdient den Titel der Landkreismeisterschaft mit nach Aindling nehmen.

Bei diesem, mit 350 Zuschauern sehr gut besuchten Finalturnier, führte der Weg der Aindlinger souverän über drei Gruppensiege (6:2 Tore) ins Habfinale. Hier wartete der Vorjahressieger, der BC Aichach, der sich mit Minimalfußball (ein Gruppenspieltor) bis in dieses Zwischenfinale spielte. Trainer Sascha Söllner und seine Jungs zwangen hier dem BCA ihre Taktik auf und bestimmten so das Spiel. Das 1:0 durch Michael Schäffler in der 8.Minute schien der Final-Einzug zu sein, doch Aichach bestätigte in den letzten beiden verbleibenden Spielminuten seine Halbfinalberechtigung und glich nach einer Unachtsamkeit in Aindlings Abwehr aus.
Wie schon im ersten Halbfinale, hier siegte der Kissinger SC gegen den FC Stätzling, musste nun auch hier, der zweite Finalteilnehmer im Siebenmeterschießen ermittelt werden.
Dank zweier gehaltener Siebenmeter, des an diesem Tage überragenden Florian Peischl, kam es nun im Endspiel zum erneuten Aufeinandertreffen mit dem KSC.

Kissing wollte sich für die Gruppenspielniederlage revanchieren und mit einem Sieg für eine kleine Überraschung sorgen, Aindling wiederum wollte mit einem Erfolg wenigstens einen Landkreismeister-Titel an den Lechrain hohlen. So entwickelte sich ein spannendes Finale mit Chancenvorteilen für den TSV. In der Schlusssekunde hatte der TSV mit Simon Haas richtig Pech, als sein satter Linksschuss, von Höhe der Mittellinie, leider nur das Aluminiumeck des KSC-Tores auf Haltbarkeit prüfte.
So musste nun per Siebenmeterschießen der Landkreismeister ermittelt werden und wieder war es TSV-Keeper Florian Peischl der einen Siebner halten konnte und somit einen nicht unbedeutenden Beitrag zum Titelgewinn leistete.
Insgesamt eine starke Leistung der gesamten Mannschaft, die von Trainer Sascha Söllner taktisch hervorragend eingestellt wurde. Die junge Truppe wollte unbedingt diesen Titel und diesen hat sie nun auch verdient erreicht.

Mit diesem Erfolg qualifizierte sich unsere U17, neben dem Zweitplatzierten (Kissinger SC), für das am 26.02.2011 stattfindende Bezirksfinale in Aichach.

TSV Aindling:
Florian Peischl, Max Stoll, Thomas Lechner, Sebastian Steck, Michael Schäffler, Manuel Schweizer, Simon Haas, Johannes Kistler

Videos zum Turnier? aindlingTV war dabei!
Ein hochauflösendes Video zum Finale finden Sie auch auf www.bfv.tv (Finale)...»
Ein hochauflösendes Video zum Halbfinale finden Sie auch auf www.bfv.tv (Halbfinale)...»
 
Die Aichacher Zeitung titelt: Landkreismeisterschaft: Letzte Chance genutzt...»
Die Friedberger Allgemeine titelt: Kissing setzt den Favoriten arg zu...»
Artikel wurde erstellt von Jürgen Klein
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
2116 x gelesen | 2 Videos | 8 Fotos | 1 Termin
Facebook
Facebook-Nutzer die hier "Gefällt mir" klicken, empfehlen diesen Artikel auf Ihrer Facebook-Pinnwand weiter.
Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung
The Social Network
LK-Endspiel Kissinger SC - TSV Aindling
23.01.11 4:40 Minuten
LK-Halbfinale TSV Aindling - BC Aichach
23.01.11 4:28 Minuten
Fotos
Ergebnisse zur U17-LK-Meisterschaft 2010/11
Termine
Sa26.02.11 14:30B-Junioren Hallen-Kreismeisterschaft 2010/2011 

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...